Kodi 15.0 veröffentlicht

Kodi 15.0 veröffentlicht

Isengard ist da

Tim Schürmann
22.07.2015 Die Macher der beliebten Media-Center-Software Kodi haben die Version 15.0 freigegeben. Neu ist die offizielle Veröffentlichung der Android-Version. Darüber hinaus verbessern zahlreiche kleine Änderungen die Bedienung.

Die App Kodi for Android ist zwar schon seit einigen Tagen über den Google Play Store erhältlich, der offizielle Startschuss für die Version 15.0 fällt allerdings erst jetzt. Kodi for Android setzt ein Gerät mit mindestens Android 4.2 voraus. Die Wiedergabe von 4K-Videos, das Umschalten der Refresh-Rate und HEVC-Playback sind jetzt auf Geräten mit entsprechender (Beschleuniger-)Hardware möglich. Dazu zählen Geräte mit Amlogic-Hardware sowie NVIDIA Shield Android TV. Um die drei genannten Funktionen nutzen zu können, benötigen Anwender allerdings Android 5.0 oder höher.

Unter Kodi selbst können Anwender jetzt ein Fenster mit einer Kapitelwahl aufrufen. Das funktioniert bei allen Medien, die Kapitel anbieten – wie etwa MKVS-Container. Je häufiger Anwender den Kopf zum Vorspulen drücken, desto schneller springt Kodi durch das Video beziehungsweise die Medien-Datei („Adaptive Seeking“ alias „Skip Steps“).

Des Weiteren zeigt Kodi 15 auf Wunsch eine Liste mit allen vorhandenen Audiospuren oder Untertiteln an. Die Übersetzungen kommen jetzt als Plugins und lassen sich so unabhängig von der Kodi-Version aktualisieren. Zudem haben die Entwickler den Add-On-Manager verbessert. Abschließend gab es zahlreiche Fehlerkorrekturen. Mit Kodi 15 bieten die Entwickler keine Pakete mehr für Ubuntu 12.04 im offiziellen PPA an.

Eine komplette Liste aller Änderungen und Neuerungen liefern die Release-Notes.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...