Knapp 10 Stunden Aufzeichnungen veröffentlicht

Auch ein spannender SSH-Vortrag ist dabei
Auch ein spannender SSH-Vortrag ist dabei

Vortragsaufzeichnungen der 6. SLAC jetzt online

Peer Heinlein
24.03.2014 Die Linux Spezialisten von Heinlein Support haben neun
Vortragsaufzeichnungen der letzten Secure Linux Administration
Conference (SLAC) frei zugänglich im Netz veröffentlicht.

Unter der URL
https://vimeo.com/channels/704680 finden sich zusammen knapp 10 Stunden
Fachvorträge unter anderem zu Samba4, Backups mit Bareos,
Prozessautomatisation, Puppet, MySQL-Security sowie eine spannende
Analyse aktueller Brute Force-Attacken auf SSH-Server.

Vom 12. bis 14. Mai 2014 veranstaltet Heinlein Support die nächste
Mailserver- und auch Secure Linux Administration Conference mit
insgesamt 34 Vorträgen an drei Tagen. Ob jedoch auch diese Vorträge wieder
als Aufzeichnung frei verfügbar sein werden, ist derzeit jedoch noch unklar.
Informationen und Anmeldung zu den Konferenzen sind noch unter
http://www.heinlein-support.de/slac möglich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...