Kexi auf Maemo

Kexi auf Maemo

Portierung

Mathias Huber
15.12.2010
Dem britischen KDE-Entwickler Adam Pigg ist es gelungen, eine rudimentäre Version des Datenbankprogramms Kexi auf das Mobil-Betriebsystem Maemo zu portieren.

Die wesentliche Schwierigkeit besteht laut Pigg darin, dass Kexi das Qt-Toolkit in Version 3 benutzt. Maemo und Meego jedoch bieten keinerlei Unterstützung für Qt 3. Daher durchsuchte der Entwickler den Code aller Kexi-Bibliotheken, die er benötigte, nach Qt-3-Verwendung. Diese Stellen des Quelltextes schrieb er unter Verwendung von Qt 4 neu. Laut seinem Blogeintrag portierte der Brite sogar einiges mehr als er unbedingt brauchte, da der Umstieg auf die Qt-4-Version ohnehin anstehe.

Daneben verwendete Pigg CMake, um einen Kexi-Build ohne jegliche Qt-3-Unterstützung zu produzieren. Das Resultat sind eine Auswahl an Bibliotheken zum Zugriff auf Kexi-Datenbanken und einige GUI-Komponenten. Für den Betrieb auf seinem Nokia N 900 bastelte er zudem ein einfaches GUI, wie die Screenshots auf seiner Seite zeigen. Als Einsatzszenario sieht der Entwickler beispielsweise eine Inventarliste, die sich vom PC mit einem Mobilgerät synchronisieren lässt, mit dem der Anwender durch die Firma läuft und Daten erfasst. Der Programmierer bezeichnet das Entwicklungsstadium seiner Kexi-Mobilversion allerdings höchst vorsichtig als "pre pre pre pre alpha 0.0.0.0.1".

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...