Portierung

Kexi auf Maemo

Kexi auf Maemo

Mathias Huber
15.12.2010
Dem britischen KDE-Entwickler Adam Pigg ist es gelungen, eine rudimentäre Version des Datenbankprogramms Kexi auf das Mobil-Betriebsystem Maemo zu portieren.

Die wesentliche Schwierigkeit besteht laut Pigg darin, dass Kexi das Qt-Toolkit in Version 3 benutzt. Maemo und Meego jedoch bieten keinerlei Unterstützung für Qt 3. Daher durchsuchte der Entwickler den Code aller Kexi-Bibliotheken, die er benötigte, nach Qt-3-Verwendung. Diese Stellen des Quelltextes schrieb er unter Verwendung von Qt 4 neu. Laut seinem Blogeintrag portierte der Brite sogar einiges mehr als er unbedingt brauchte, da der Umstieg auf die Qt-4-Version ohnehin anstehe.

Daneben verwendete Pigg CMake, um einen Kexi-Build ohne jegliche Qt-3-Unterstützung zu produzieren. Das Resultat sind eine Auswahl an Bibliotheken zum Zugriff auf Kexi-Datenbanken und einige GUI-Komponenten. Für den Betrieb auf seinem Nokia N 900 bastelte er zudem ein einfaches GUI, wie die Screenshots auf seiner Seite zeigen. Als Einsatzszenario sieht der Entwickler beispielsweise eine Inventarliste, die sich vom PC mit einem Mobilgerät synchronisieren lässt, mit dem der Anwender durch die Firma läuft und Daten erfasst. Der Programmierer bezeichnet das Entwicklungsstadium seiner Kexi-Mobilversion allerdings höchst vorsichtig als "pre pre pre pre alpha 0.0.0.0.1".

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...