Kevin Carmony macht in Ubuntu

Kevin Carmony macht in Ubuntu

Kristian Kißling
18.10.2007

Linspires ehemaliger CEO Kevin Carmony überraschte die Leser von Ubuntuforums.org mit seiner Ankündigung, sich der Ubuntu-Community anschließen zu wollen. Linspire sei nicht länger die Distribution seiner Wahl, und nach einer Evaluierungsphase habe er sich für Ubuntu entschieden. Zudem würden einige seiner Ex-Kollegen mittlerweile für Canonical arbeiten.

Eine offizielle Zusammenarbeit scheint es nicht zu geben, obwohl sich Mark Shuttleworth und Kevin Carmony offensichtlich persönlich kennen. Zudem besteht seit Februar diesen Jahres eine Technologie-Partnerschaft zwischen den Distributionen Linspire und Ubuntu. Auf einen kritischen Kommantar hin betonte Carmony jedoch, er habe kein geschäftliches Interesse an Ubuntu, sondern sei ein gewöhnlicher Ubuntu-User ohne Agenda. Carmony war in der Vergangenheit in die Kritik geraten, weil er als Linspire-CEO eine Kooperation mit Microsoft unterstützte.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...