Kernel-Entwickler: Mehr Hardware bitte!

Aufmacher News

Kristian Kißling
30.10.2007

Den Kernel-Entwicklern geht offenbar die von Linux nicht unterstützte Hardware aus. Das jedenfalls schreibt Greg Kroah-Hartman in seinem Blog. Es gäbe zwar genügend Entwickler im Linux-Treiber-Projekt, die aber seien nicht ausgelastet.

Mittlerweile wollen etwa 300 Entwickler in dem Projekt helfen - allein, es fehlt die Hardware. Auch Kroah-Hartman gibt zu, ihm falle kein verbreitetes Gerät ein, das Linux nicht unterstützt. Daher ruft er in seinem Blog dazu auf, in das Projekt-Wiki Geräte einzutragen, die Linux noch nicht oder nur schlecht unterstützt.

Das Linux-Treiber-Projekt startet im September mit dem Ziel, die Zahl der von Linux unterstützten Geräte zu erhöhen. Die Entwickler bieten Firmen an, kostenlos Linux-Treiber für ihre Hardware zu entwickeln. Diese müssen dazu lediglich die technischen Spezifikationen für die jeweiligen Geräte offen legen, andernfalls bleibt die Treiber-Entwicklung ein sehr mühsames Geschäft.

Aus Angst, die technischen Spezifikation könne in falsche Hände geraten, lehnen einige Hardware-Hersteller das Angebot ab. Kroah-Hartman sichert ihnen daher zu, diese auf Wunsch geheim zu halten. Die beteiligten Entwickler würden in diesem Fall ein so genanntes Non Disclosure Agreement (NDA) unterschreiben.

Kommentare
Geheimer Quellcode ?
Wolfgang Köbler, Dienstag, 30. Oktober 2007 14:58:48
Ein/Ausklappen

Doch nicht der Quellcode wird ggf. geheim gehalten, sondern die Specs. Richtig ?



Bewertung: 192 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Geheimer Quellcode ?
Kristian Kißling, Dienstag, 30. Oktober 2007 16:43:38
Ein/Ausklappen

Stimmt natürlich, ich habs geändert. Danke!



Bewertung: 204 Punkte bei 45 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...