Aufmacher News

Kernel-Entwickler: Linux führend bei der Geräteunterstützung

Daniel Kottmair
28.04.2008

Linux-Kernelentwickler Greg Kroah-Hartman stellte unlängst die gewagte Behauptung auf, dass Linux mehr Geräte unterstütze als jedes andere Betriebssystem. Golem hakte auf der Hannover Messe nach und bekam zu hören, dass selbst Microsoft dies bestätigt hätte. Kroah-Hartman, der ein Projekt ins Leben gerufen hat, in dem ein Team von 300 freiwilligen Entwicklern gegen Offenlegung der Spezifikationen umsonst Treiber für die Hardwarehersteller entwickeln, sieht lediglich im Bereich Grafikhardware und WLAN noch Nachholbedarf. Er ist allerdings optimistisch, dass nach ATI, Intel und Via auch der letzte verbleibende GPU-Hersteller Nvidia bald die Spezifikationen offenlegen wird. Auch bei WLAN-Treibern sperrt sich nur noch Broadcom gegen eine enge Zusammenarbeit mit der Opensource-Community. Für Videokameras sieht der Closed-Source-Treibergegner ebenfalls eine rosige Zukunft, hier soll ein bald fertiggestellter Treiber für den USB-Videokamera-Standard Abhilfe schaffen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...