Video-Editor:

Kdenlive 0.9 mit Komfort-Funktionen

Kdenlive 0.9 mit Komfort-Funktionen

Mathias Huber
15.05.2012
Der freie Video-Editor Kdenlive ist in Version 0.9 mit einigen Neuerungen erhältlich.

Dazu gehört die verbesserte Bedienung der Effekte. Sie lassen sich nun in Gruppen zusammenfassen sowie per Drag-and-Drop auf einen Clip anwenden. Der Anwender kann auch Einstellungen für mehrere Effekte in einem einzigen Panel vornehmen. Ein Online Resource Browser macht freie Inhalte von den Websites Archive.org, Freesound und Openclipart lokal verfügbar und bietet Vorschau/Vorhören.

Hat der Anwender eine Szene mit mehreren Aufnahmegeräten gleichzeitig aufgezeichnet, kann Kdenlive die Clips nun anhand der Tonspur in der Timeline anordnen. Weitere Details gibt es in einem Blogeintrag sowie dem Changelog nachzulesen. Kdenlive ist unter GPLv2 lizenziert. Derzeit gibt es Version 0.9 als Quellcode, demnächst sollen im Downloadbereich auch Binärpakete aufgelistet sein.

In der Effekt-Palette von Kdenlive 0.9 lassen sich Effekte gruppieren.

Related content

Kommentare

1237 Hits
Wertung: 89 Punkte (7 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...