Kaj-SQL

Kaj Arnö geht zum Startup SkySQL

Kaj Arnö geht zum Startup SkySQL

Ulrich Bantle
12.10.2010
Aus der Auszeit, die sich Kaj Arnö nach dem Abschied von Oracle/MySQL AB gönnen wollte, ist nichts geworden: Der MySQL-Experte wechselt zu SkySQL und ist dort nach eigenem Bekunden für Marketing und Entwicklung zuständig.

Arnö sieht in dem aus vielen ehemaligen MySQL-Mitarbeitern bestehenden Startup SkySQL das neue Zentrum des MySQL-Universums entstehen. Er kenne alle dort versammelten Mitarbeiter aus seiner Zeit bei MySQL AB. Auch die MySQL-Gründer Michael "Monty" Widenius und David Axmark seien dort als Investoren und Anteilseigner vertreten, wenn auch ohne operative Funktion.

Arnö begründet seine Entscheidung unter anderem mit der Überzeugung, bei MySQL etwas bewirken zu können. Wie MySQL unter dem Dach von Oracle sei SkySQL ein kommerzielles Unternehmen, bei Oracle habe allerdings die Profitorientierung alles andere überschattet, so Kaj Arnö in seinem Blog, es habe an gebührendem Respekt für den Open-Source-Gedanken und die Community gefehlt. Seine Stimme als Vice-President aus München sei in der Oracle-Zentrale in Redwood-Shores eher nicht gehört worden. Er bevorzuge es deshalb, bei einem Startup etwas bewirken zu können, statt nur einen wohlklingenden Titel ohne Einflussmöglichkeiten zu tragen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...