Drucken durch die Hintertür

KPrinter4 veröffentlicht

KPrinter4 veröffentlicht

Tim Schürmann
18.02.2014 Unter KDE 3 gab es noch das Programm Kprinter, mit dem Anwender auch aus KDE-fremden Anwendungen das Drucken-Fenster von KDE nutzen konnten. KPrinter 4 bringt diese Funktion jetzt auch für KDE 4.

KPrinter4 druckt schlicht eine PostScript-Datei über das Drucken-Fenster von KDE 4. Wer das Werkzeug einfach so startet, muss die zu druckende PostScript-Datei in einem entsprechenden Dialog-Fenster auswählen. Zusätzlich versteht das Werkzeug aber auch die Kommandozeilen-Parameter der Drucker-Spooler „lp“ und „lps“. Man kann daher KPrinter4 als Druck-Kommando in beliebigen Anwendungen hinterlegen.

Als Bonus bietet KPrinter4 noch weitere Zusatzfunktionen, wie einen Posterdruck oder die Möglichkeit, den Ausdruck zu skalieren. Entwickelt hat KPrinter4 die credativ GmbH, das Werkzeug steht unter der GPL v3. Weitere Informationen und eine Installationsanleitung finden sich im credativ-Blog.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Und können das auch andere DE ?
WilhelmHH (unangemeldet), Donnerstag, 27. Februar 2014 22:31:07
Ein/Ausklappen

Und können das auch andere DE ?


Bewertung: 58 Punkte bei 2 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Und können das auch andere DE ?
Kai (unangemeldet), Samstag, 01. März 2014 00:11:15
Ein/Ausklappen

Zumindest mir ist kein Programm für andere Desktop-Umgebungen bekannt. Aber vielleicht hat ja jemand anderes noch einen Geheimtipp parat.


Bewertung: 72 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht