Drucken durch die Hintertür

KPrinter4 veröffentlicht

KPrinter4 veröffentlicht

Tim Schürmann
18.02.2014 Unter KDE 3 gab es noch das Programm Kprinter, mit dem Anwender auch aus KDE-fremden Anwendungen das Drucken-Fenster von KDE nutzen konnten. KPrinter 4 bringt diese Funktion jetzt auch für KDE 4.

KPrinter4 druckt schlicht eine PostScript-Datei über das Drucken-Fenster von KDE 4. Wer das Werkzeug einfach so startet, muss die zu druckende PostScript-Datei in einem entsprechenden Dialog-Fenster auswählen. Zusätzlich versteht das Werkzeug aber auch die Kommandozeilen-Parameter der Drucker-Spooler „lp“ und „lps“. Man kann daher KPrinter4 als Druck-Kommando in beliebigen Anwendungen hinterlegen.

Als Bonus bietet KPrinter4 noch weitere Zusatzfunktionen, wie einen Posterdruck oder die Möglichkeit, den Ausdruck zu skalieren. Entwickelt hat KPrinter4 die credativ GmbH, das Werkzeug steht unter der GPL v3. Weitere Informationen und eine Installationsanleitung finden sich im credativ-Blog.

Ähnliche Artikel

  • KDEPrint
    Mit dem neuen Print-Framework KDEPrint macht KDE 2.2 in Drucksachen einen Riesensprung nach vorn – Grund genug für eine Erkundungstour.
  • KDEPrint Web-Site jetzt online
  • Einbinden eines Fax-Pseudodruckers zum Versand über ein Internet/Fax-Gateway
    Obwohl alle Welt Faxgeräte zu besitzen scheint, kann sich der moderne Linux-Mensch dem ungebrochenen Trend zum Papier erfolgreich entziehen. Die Lösung liegt, wie so häufig, im Internet. Mit E-Mail hat sie aber nur beiläufig zutun.
  • Kostenloser Canon-Druckertreiber im Test
    Heimlich, still und leise hat Canon Japan eigene Linux-Treiber für die Tintenstrahldrucker programmiert und bietet sie kostenlos zum Download an. Wie Sie die japanischen Treiber installieren und ob sie eine Chance gegen das kommerzielle Treiberpaket Turboprint haben, untersucht dieser Artikel.
  • Fax und Anrufbeantworter einrichten mit Capisuite
    Mit einer einfachen ISDN-Karte und der Capisuite können Sie Ihr Faxgerät und den Anrufbeantworter ablösen: Anrufe und Telefaxe werden jetzt per E-Mail zugestellt oder direkt als Fax verschickt. Hier erfahren Sie, wie Sie die Capisuite und verschiedene Anwendungsprogramme konfigurieren.

Kommentare
Und können das auch andere DE ?
WilhelmHH (unangemeldet), Donnerstag, 27. Februar 2014 22:31:07
Ein/Ausklappen

Und können das auch andere DE ?


Bewertung: 68 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Und können das auch andere DE ?
Kai (unangemeldet), Samstag, 01. März 2014 00:11:15
Ein/Ausklappen

Zumindest mir ist kein Programm für andere Desktop-Umgebungen bekannt. Aber vielleicht hat ja jemand anderes noch einen Geheimtipp parat.


Bewertung: 59 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...