Ein kleiner Schritt für die Entwickler...

KOffice bekommt zwei wichtige Verbesserungen

KOffice bekommt zwei wichtige Verbesserungen

Marcel Hilzinger
16.07.2010
Im Rahmen seines GSoC-Projekts baut der Weißrusse Cyril Oblikov eine Mind-Mapping-Funktion für KOffice. Casper Boemann verbessert derweil die Anzeige von Schriften.

Die Darstellung von Schriften gehört wahrlich nicht zu den Stärken der KDE-Bürosuite KOffice. Vor allem am Bildschirm sehen die meisten Schriften etwas hingeworfen aus. Mit dem von Casper Boemann nun eingebauten Font Hintig soll sich das verbessern. Zwei Screenshots demonstrieren das am einfachsten:

Standard-Darstellung von KOffice am Bildschirm. Die Abstände nach den schlanken Buchstaben wie "i" und "l" sind viel zu groß.
Die verbesserte Darstellung mit Font Hinting. Je nach Schrift kann das Ergebnis auch variieren.

Eine weitere Verbesserung hält mit der Arbeit von Cyril Oblikov in der KDE-Office-Suite Einzug. Cyrill arbeitet im Rahmen seines Google-Summer-of-Code-Projekts an Mindmapping-Support für die komplette Office-Suite. Dazu hat er kein eigenes Mindmapping-Tool entwickelt, sondern für die vorhandenen Flächen (Shapes) eine Baumfunktion entwickelt. Das daraus resultierende TreeShapePlugin hat er nun in seinem Blog vorgestellt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...