KOffice 1.5.2 erschienen

KOffice 1.5.2 erschienen

Daniel Molkentin
14.07.2006

Das KOffice-Team hat heute die zweite fehlerbereinigte Version von KOffice 1.5 freigegeben. Neben einigen Fehlern, die zu Abstürzen führten, behoben die Entwickler vor allem Probleme im Grafikprogramm Krita auf der PowerPC-Plattform.

Das Vektorgrafikprogramm Karbon hat vor allem in Sachen Shapes hinzugelernt: Der Umgang mit ihnen soll nun wesentlich unkomplizierter sein. Zudem kommt KOffice 1.5.2 erstmalig mit einer Übersetzung für traditionelles Chinesisch, denn das KDE-Projekt nutzt Buxfix-Releases auch zur Verbesserung von Übersetzungen und Dokumentation.

Neben den Quellpaketen stehen aktuell Pakete für Suse Linux und Kubuntu auf den Mirror-Servern des Projektes zur Verfügung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...