KDE will alle sechs Monate releasen

KDE will alle sechs Monate releasen

Nils Magnus
23.01.2008

Bei der KDE-4-Party in Mountain View, Kalifornien, war vom KDE-Release-Team zu erfahren, dass beginnend mit KDE 4.1 ein halbjährlicher Release-Zyklus angestrebt ist. Den Umstieg auf den Terminplan hat das Release-Team beschlossen, nachdem KDE-Entwickler Sebastian Kügler dort einen entsprechenden Vorschlag eingereicht hatte.

"Eine Umstellung auf so kurze Zeiträume war vor der Veröffentlichung von KDE 4.0 nicht denkbar", sagte Will Stephenson, KDE-Entwickler, "die aktuelle Entscheidung nach dem Major-Release wird jedoch mehr Disziplin in den Entwicklungsprozess bringen", ist er sich sicher.

Sebastian Kügler erläutert in seinem Blog mehr Details. Demnach gibt es nun jeden Monat Bugfixes für KDE 4.0. Wie bereits berichtet folgt dann im Juli KDE 4.1 und läutet damit den Halbjahres-Zyklus ein. Version 4.1 basiert dann auf Qt 4.4, schreibt Kügler. KDE 4.2 erscheint laut Planung im Januar 2009.

Kügler und das KDE-Team versprechen sich von dieser übersichtlichen Roadmap mehr Planungssicherheit für Distributionen, Software-Entwickler und Hersteller, die mit dem Linux-Desktop verbunden sind. In der Zwischenzeit, außerhalb des Zyklus, soll es ein Update für die Plasma-Oberfläche geben.

Der neue Terminplan entspricht auch den Studien des ehemaligen Debian-Projektleiters Martin Michlmayr. Als Ergebnis seiner Doktorarbeit empfiehlt er "Time-based Releases" als Erfolgsrezept für Open-Source-Projekte.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...