Freiflug ins Camp KDE

KDE verlost Flug nach San Diego

KDE verlost Flug nach San Diego

Anika Kehrer
23.11.2009 Frei, freier, am freiesten: Wer mittels KDE ins Open-Source-Lager gewechselt ist, kann mit seiner Erfolgsstory einen Flug nach San Diego zum KDE Camp gewinnen.

Bis zum 15. Dezember reichen Geschichtenerzähler einen Text mit 300 Wörtern ein. Er soll im Stil eines Essays beschrieben, wie ein Einzelner oder eine Organisation mit KDE "die Freiheit gewonnen hat, mehr mit dem Computer tun zu können". Der Gewinner erhält ein Flugticket nach San Diego, wo vom 15. bis zum 21. Januar das Camp KDE 2010 stattfindet.

Der Gewinner hält außerdem einen fünfminütigen Enlightening-Talk und setzt sich mit den KDElern zusammen, um seine Story zu dokumentieren, heißt es in der Ausschreibung, die das Organisationsteam des Camps herausgegeben hat. Weil das Camp einen regionalen Schwerpunkt hat, sind Geschichten vom amerikanischen Kontinent besonders erwünscht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 0 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt