Berliner Desktop-Treffen

KDE und Gnome tagen 2011 gemeinsam

KDE und Gnome tagen 2011 gemeinsam

Ulrich Bantle
02.08.2010
Die bereits im Jahr 2009 gemeinsam abgehaltene Entwicklerkonferenz der Desktop-Projekte KDE und Gnome findet 2011 in Berlin eine Fortführung.

Gemäß der Ankündigung des Desktop Summit durch die beiden Projekte sollen im nächsten Jahr Guadec und Akademy in Berlin zum bislang größten Event für freie Desktop-Software verschmelzen. Die Projekte wollen dabei den großen Erfolg des gemeinsamen Desktop-Summit aus dem Vorjahr wiederholen

Für Berlin als Austragungsort habe der starke Community-Rückhalt in der Region gesprochen, sowie die ausgezeichnete Infrastruktur für eine Konferenz nebst der guten Anbindung. Das Konferenz-Team vor Ort besteht aus Claudia Rauch (KDE e.V.), Caspar Clemens Mierau (Ubuntu und C-Base) und Mirko Boehm (KDE).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...