KDE und Gnome eröffnen gemeinsame Tagung auf Gran Canaria

KDE und Gnome eröffnen gemeinsame Tagung auf Gran Canaria

GCDS 2009

Mathias Huber
04.07.2009 Die Gnome Foundation und der KDE e.V. haben ihre erste gemeinsame Entwicklerkonferenz eröffnet. Der Gran Canaria Desktop Summit (GCDS) findet im Alfredo-Kraus-Auditorium in Las Palmas statt und erstreckt sich über acht Tage.


Adriaan de Groot aus dem KDE-Vorstand dankte den lokalen und regionalen Behörden sowie den Sponsoren, Behdad Esfahbod von der Gnome Foundation begrüßte besonders die starke Free-Software-Community in Spanien. Im Rahmen der Veranstaltung hält sie einen eigenen Track in spanischer Sprache ab.

Zum Auftakt treffen sich die beiden freien Desktop-Projekte dieses Wochenende zum Cross-Desktop-Teil mit prominenten Keynotes, Kurzvorstellungen von Unterprojekte sowie gemeinsamen Arbeitssitzungen. Themen sind Metadaten und Desktop-Suche, Infrastrukturkomponenten wie beispielsweise Power-Management sowie Multimedia.

Das Alfredo-Kraus-Auditorium, benannt nach einem kanarischen Tenor, dient dem Desktop Summit als gediegener Tagungsort.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 3 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...