GCDS 2009

KDE und Gnome eröffnen gemeinsame Tagung auf Gran Canaria

KDE und Gnome eröffnen gemeinsame Tagung auf Gran Canaria

Mathias Huber
04.07.2009 Die Gnome Foundation und der KDE e.V. haben ihre erste gemeinsame Entwicklerkonferenz eröffnet. Der Gran Canaria Desktop Summit (GCDS) findet im Alfredo-Kraus-Auditorium in Las Palmas statt und erstreckt sich über acht Tage.


Adriaan de Groot aus dem KDE-Vorstand dankte den lokalen und regionalen Behörden sowie den Sponsoren, Behdad Esfahbod von der Gnome Foundation begrüßte besonders die starke Free-Software-Community in Spanien. Im Rahmen der Veranstaltung hält sie einen eigenen Track in spanischer Sprache ab.

Zum Auftakt treffen sich die beiden freien Desktop-Projekte dieses Wochenende zum Cross-Desktop-Teil mit prominenten Keynotes, Kurzvorstellungen von Unterprojekte sowie gemeinsamen Arbeitssitzungen. Themen sind Metadaten und Desktop-Suche, Infrastrukturkomponenten wie beispielsweise Power-Management sowie Multimedia.

Das Alfredo-Kraus-Auditorium, benannt nach einem kanarischen Tenor, dient dem Desktop Summit als gediegener Tagungsort.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 1 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.