Bugifxes für Dolphin

KDE
KDE

KDE repariert Bugs mit Version 4.3.5

Anika Kehrer
27.01.2010 Für das fünfte Bugfix- und Übersetzungs-Update der KDE Software Compilation 4.3 setzten sich die Entwickler unter anderem mit widerspenstigen Verzeichnisansichten auseinander.

Mehrere Benutzer hatten gemeldet, dass Dolphin neue oder geänderte Dateien in symbolisch gelinkten Verzeichnissen nicht automatisch anzeigte. Ebenfalls auf die Dateiansicht bezogen war ein Fehler der Inotify-Funktion im Kernel 2.6.31 und Nachfolger, die versäumte, neue oder gelöschte Dateien etwa in Dolphin oder auf dem Desktop anzuzeigen, solange der Anwender die Ansicht nicht von Hand auffrischt.

Außerdem verursacht der semantische Desktop Nepomuk, das sich mit Dbus nicht vertrug, in KDE 4.3.5 keine Abstürze mehr. Das Changelog enthält die anderen kleinen Fixes.

Das Projekt rät, auf die neue Version zu aktualisieren, und verrät in der Ankündigung, wo man das neue KDE herbekommt. Der erste Release-Kandidat für KDE 4.4 ging Anfang Januar an den Start. Die stabile nächste KDE-Release ist für Anfang bis Mitte Februar angesetzt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 0 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...