Bugifxes für Dolphin

KDE
KDE

KDE repariert Bugs mit Version 4.3.5

Anika Kehrer
27.01.2010 Für das fünfte Bugfix- und Übersetzungs-Update der KDE Software Compilation 4.3 setzten sich die Entwickler unter anderem mit widerspenstigen Verzeichnisansichten auseinander.

Mehrere Benutzer hatten gemeldet, dass Dolphin neue oder geänderte Dateien in symbolisch gelinkten Verzeichnissen nicht automatisch anzeigte. Ebenfalls auf die Dateiansicht bezogen war ein Fehler der Inotify-Funktion im Kernel 2.6.31 und Nachfolger, die versäumte, neue oder gelöschte Dateien etwa in Dolphin oder auf dem Desktop anzuzeigen, solange der Anwender die Ansicht nicht von Hand auffrischt.

Außerdem verursacht der semantische Desktop Nepomuk, das sich mit Dbus nicht vertrug, in KDE 4.3.5 keine Abstürze mehr. Das Changelog enthält die anderen kleinen Fixes.

Das Projekt rät, auf die neue Version zu aktualisieren, und verrät in der Ankündigung, wo man das neue KDE herbekommt. Der erste Release-Kandidat für KDE 4.4 ging Anfang Januar an den Start. Die stabile nächste KDE-Release ist für Anfang bis Mitte Februar angesetzt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...