KDE://radio informiert über KDE 4

KDE://radio informiert über KDE 4

Daniel Molkentin
16.07.2006

Der neugeschaffene Podcast KDE://radio trägt ab sofort Neuigkeiten aus dem KDE-Umfeld zusammen. Die ersten Beträge entstanden anlässlich des KDE Four Core Entwickler-Treffens im norwegischen Trysil.

Das Treffen gab Podcast-Macher Aaron Seigo die Gelegenheit, eine ganze Reihe unterschiedlicher Entwickler zu Wort kommen zu lassen: Sowohl die Autoren des neuen Multimedia-API Phonon als auch die Programmierer hinter der PIM-Architektur Akonadi und des Hardware-Integrationsprojekts Solid erläutern ihre Pläne. Auch mit Usability-Expertin Celeste Paul sprach Seigo. Hier standen vor allem die neuen Human-Interface-Guidelines für KDE 4 im Fokus.

Wer neugierig auf KDE 4 ist und sich der englischen Sprache einigermaßen mächtig fühlt, kann die Beiträge entweder einzeln von der Webseite im MP3- oder Ogg Vorbis-Format herunterladen oder gleich den Podcast abonnieren. Für KDE-Benutzer haben sich die Macher ein kleines Gimmik ausgedacht: die URL kde://radio führt direkt auf die Webseite des Podcasts.

Kommentare
Re: KDE://radio informiert über KDE 4
stefan P, Donnerstag, 20. Juli 2006 10:55:10
Ein/Ausklappen

Find ich eine supeer Idee, sowas gabs auch mal als Linux Radio. Finde es dehalb supper da sich so einach viele Leute ansprechen lassen ohne Zeitschriften zu drucken


Bewertung: 284 Punkte bei 84 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...