Designfragen

KDE entwirft Labels für Projekte

KDE entwirft Labels für Projekte

Anika Kehrer
22.06.2010
Das KDE-Projekt hat in einem Design-Wettbewerb über neue Labels befunden, die auch Entwicklungen am Rande des eigentlichen Desktopsystems als zu KDE zugehörig kennzeichnen.

Von den seit Anfang Juni zur Abstimmung stehenden Vorschlägen überzeugte der deutsche Webentwickler Philipp Schneider die gemeinsame Jury aus abstimmender KDE-Gemeinde und KDE-Mitgliedern am meisten. Die neuen Labels "Powered by KDE", "Built on the KDE Platform" und "Part of the KDE family" sollen Anwendungsentwicklern ermöglichen, sich mit dem KDE-Projekt zu identifizieren, auch wenn sie nicht direkt daran beteiligt sind.

Neue Labels kennzeichnen, dass die Software auch im weiteren Sinne an das KDE-Projekt andockt.

Das "Powered by KDE" soll in doppeltem Sinne bedeuten, dass Entwickler von der KDE-Technologie Gebrauch gemacht haben und sich gleichzeitig von der Community inspirieren ließen. Mit "Built on the KDE Platform" können Entwickler deutlich machen, dass ihre Software die KDE-Plattform nutzt. Die Bedeutung von "Part of the KDE Family" ist schlicht das Zugehörigkeitsgefühl.

Die Labels stehen zum Download bereit. Weitere Informationen enthält das Announcement.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...