KDE e.V. startet Aktion für Privatnutzer unter dem Motto "Join the Game"

KDE e.V. startet Aktion für Privatnutzer unter dem Motto "Join the Game"

Join the Game

Marcel Hilzinger
09.06.2010 Das KDE-Projekt hat heute auf dem LinuxTag und der KDE-Homepage das neue Mitgliederprogramm "Join the Game" bekannt gegeben. Für 100 Euro im Jahr kann jeder zum KDE-Sponsor werden.

Die KDE-Community wächst und wächst und mit der Community zusammen auch die Aufgaben des KDE e.V. Um diese Aufgaben auch weiterhin wahrnehmen zu können, hat der KDE e.V. mit Claudia Rauch unlängst eine Sekretärin in Vollzeit eingestellt, die neuerdings durch Torsten Thelke vorübergehend Unterstützung erhält. Auch die großen KDE-Events haben durch eigene Akademy-Veranstaltungen in den USA, Spanien und Brasilien unterstützung bekommen.

Um die steigenden Ausgaben zu decken hat der KDE e.V. heute das Mitglieder-Projekt "Join the Game" eröffnet, das mit dem FSFE-Gründer Georg Greve und Vincent Untz aus dem GNome-Vorstand bereits zwei sehr prominente Mitglieder in seinen Reihen weiss. Bei Join the Game geht es aber um mehr als nur einfache Spenden. Die Mitglieder sollen auch enger an die KDE-Community geknüft werden mit einer Mitgliederversammlug zur Akademy-Zeit und eventuell auch weitern Events. Zudem erhalten sie viermal im Jahr einen Bericht über die Tätigkeiten des KDE e.V. Der Mitgliederbeitrag beträgt 25 Euro pro Quartal.

Wer die KDE-Community finanziell unterstützen will, findet auf jointhegame.kde.org sämtliche Informationen zur neuen KDE-Mitgliedschaft. Details zur Ankündigung auf dem LinuxTag und zur Membership finden sich auch auf der KDE-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 3 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...