Join the Game

KDE e.V. startet Aktion für Privatnutzer unter dem Motto "Join the Game"

KDE e.V. startet Aktion für Privatnutzer unter dem Motto "Join the Game"

Marcel Hilzinger
09.06.2010 Das KDE-Projekt hat heute auf dem LinuxTag und der KDE-Homepage das neue Mitgliederprogramm "Join the Game" bekannt gegeben. Für 100 Euro im Jahr kann jeder zum KDE-Sponsor werden.

Die KDE-Community wächst und wächst und mit der Community zusammen auch die Aufgaben des KDE e.V. Um diese Aufgaben auch weiterhin wahrnehmen zu können, hat der KDE e.V. mit Claudia Rauch unlängst eine Sekretärin in Vollzeit eingestellt, die neuerdings durch Torsten Thelke vorübergehend Unterstützung erhält. Auch die großen KDE-Events haben durch eigene Akademy-Veranstaltungen in den USA, Spanien und Brasilien unterstützung bekommen.

Um die steigenden Ausgaben zu decken hat der KDE e.V. heute das Mitglieder-Projekt "Join the Game" eröffnet, das mit dem FSFE-Gründer Georg Greve und Vincent Untz aus dem GNome-Vorstand bereits zwei sehr prominente Mitglieder in seinen Reihen weiss. Bei Join the Game geht es aber um mehr als nur einfache Spenden. Die Mitglieder sollen auch enger an die KDE-Community geknüft werden mit einer Mitgliederversammlug zur Akademy-Zeit und eventuell auch weitern Events. Zudem erhalten sie viermal im Jahr einen Bericht über die Tätigkeiten des KDE e.V. Der Mitgliederbeitrag beträgt 25 Euro pro Quartal.

Wer die KDE-Community finanziell unterstützen will, findet auf jointhegame.kde.org sämtliche Informationen zur neuen KDE-Mitgliedschaft. Details zur Ankündigung auf dem LinuxTag und zur Membership finden sich auch auf der KDE-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...