KDE Telepathy 0.6 mit Updates
Nachrichtenzentrale

KDE Telepathy 0.6 mit Updates

10.04.2013
KDEs Instant Messaging Suite heißt KDE Telepathy und baut auf dem gleichnamigen Framework auf. Die neueste Version 0.6 macht Nutzern mit einigen Verbesserungen das Leben leichter.

Zu den Änderungen gehört unter anderem ein fortgeschrittenes Benachrichtigungssystem: Dank diesem spuckt der Client auf Wunsch nur dann eine Nachricht aus, wenn ein bestimmter Nutzer online gehen. Insgesamt wurden die Nutzer-Benachrichtigung über eingehende Meldungen klarer gestaltet: Sendet nun jemand eine Textnachricht, erscheint ein Icon in der Kontaktliste, verändert sich das Icon im Systembereich und erscheint bei Gruppen-Chats eine Nachricht über den tippenden Anwender.

Neue Nutzer, die bislang Kopete verwendet haben, dürfen die darin entstandenen Log-Dateien nun automatisch in das passende Format für KDE Telepathy überführen. Des Weiteren wurde die Textbearbeitung verbessert. Sie erlaubt nun Tab Completion für Gruppenchats und eine Textnavigation. Ein häufig verlangtes Feature bringt KDE Telepathy auch mit: Es verbindet den Nutzer mit passwortgeschützten Jabber-Chaträumen.

Nicht zuletzt bringt die aktuelle Version einige Fehlerkorrekturen mit, einen Überblick der Änderungen vermittelt ein ausführlicher Blog-Eintrag.

Tip a friend    Druckansicht beenden Bookmark and Share

Kommentare