KDE-Telepathy 0.2

KDE-Telepathy 0.2

Passwörter landen in KWallet

Mathias Huber
30.11.2011
Das KDE-Telepathy-Team hat Version 0.2 seines Frameworks für Echtzeitkommunikation veröffentlicht.

Die Entwickler arbeiten daran, das Free-Desktop-Framework für Chat, Instant Messaging und Ähnliches in den KDE-Plasma-Desktop zu integrieren. Release 0.2 bringt die Einbindung des Passwortspeichers KWallet, ein Plasmoid zum Zugreifen auf einen Kontakt sowie eine Auto-Away-Abwesenheitsfunktion. Daneben ist es möglich, den Titel des in Amarok abgespielten Musikstücks als Status zu verwenden. Rund 130 Bugfixes und kleine Verbesserungen runden die Release ab.

Noch sei KDE-Telepathy weit von einem ausgereiften Produkt entfernt, schreibt der Entwickler David Edmundson in seinem Blogbeitrag. Dennoch besitze es viele taugliche Funktionen, und viele Teammitglieder benutzten die Software bereits als Instant-Messaging-Client.

Version 0.2 von Telepathy-KDE steht im LGPL-lizenzierte Quelltext auf KDEs FTP-Mirrors zum Download bereit. Weitere Informationen zur Echtzeitkommunikation mit KDE-Telepathy finden sich im KDE Community Wiki.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Irgend ein Notebook mit Linux Mint - vllt der Dell Latitude 3480???
Universit Freiburg, 26.06.2017 13:51, 2 Antworten
Hey Leute, bin am Verzweifeln weil ich super gerne auf Linux umsteigen würde aber kein Noteboo...
scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...