Unsicherheitsmeldungen

KDE-Newsseite dot.kde.org verzichtet auf Sicherheitsmeldungen

KDE-Newsseite dot.kde.org verzichtet auf Sicherheitsmeldungen

Anika Kehrer
16.02.2010 Das KDE-Projekt wird zukünftig keine Security-Meldungen mehr auf der Newsseite dot.kde.org posten. Die Regelung habe mehr für Unsicherheit als für Sicherheit gesorgt.

Das KDE-Projekt hat ein kleines Update seiner Security Policy vorgenommen. Zukünftig erscheinen keinerlei sicherheitsrelevante Meldungen mehr auf der KDE-Newsseite. Die Begründung des Amarok-Entwicklers Jeff Mitchell lautet, dass sowieso wenig Meldungen eingegangen sind: Es habe zudem oft die Meinung geherrscht, dass die Security-Meldungen auf dot.kde.org eigentlich nichts zu suchen hätten. Das führte zu unvollständigen Informationen, und Anwender würden in dem falschen Glauben gewiegt, sie seien informiert.

Dot.kde.org wird aus dieser Befürchtung heraus in Zukunft gar keine Security-Meldungen mehr enthalten. Die Security Policy ist entsprechend aktualisiert. Wer auf dem Laufenden sein möchte, etwa weil er sein KDE aus den Quellen baut oder weil es ihn einfach interessiert, für den gibt es weiterhin die KDE-Announce-Mailingliste sowie BugTraq. Daneben finden sich alle Advisories unter http://www.kde.org/info/security/.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.