Oxygen-GTK3 1.0

KDE-Look für GTK-3-Programme

KDE-Look für GTK-3-Programme

Mathias Huber
18.01.2012
Der GTK-Port von KDEs Oxygen-Theme ist in einer ersten Version für GTK 3 erhältlich.

Mit dem Desktop-Theme können KDE-Benutzer GTK-Anwendungen optisch an ihre Desktopumgebung angleichen. Laut dem Entwickler Hugo Pereira Da Costa teilt der neue Zweig möglichst viel Code mit der bestehenden Version für GTK 2. Die neue Version sei noch nicht ganz perfekt, schreibt er in seinem Blogeintrag, aber die Nachfrage der User habe die Veröffentlichung von Oxygen-gtk3 1.0 nahegelegt. Bugreports sind erwünscht. Monatlich soll eine Maintenance-Release folgen, neue Features wird es alle 6 Monate geben.

Gleichzeitig ist mit 1.2.0 die dritte Major-Release des Theme für GTK 2 erschienen, das sich an KDE 4.8 orientiert. Um Verwechslungen vorzubeugen lautet der Paketname nun Oxygen-gtk2.

Ähnliche Artikel

  • KDE-Tipps
    KDE bietet mit dem Suchdienst Nepomuk einen "semantischen Desktop". Wir stellen die wichtigsten Nepomuk-Features vor, von denen auch Sie in Zukunft profitieren können. Daneben gibt es Tipps zu Konqueror, Kwallet und GTK-Programmen.
  • Neues Icon Theme für Gnome im Oxygen-Stil
    Das Breathe getaufte Icon Theme soll dem Ubuntu-Desktop ein frischeres Aussehen verpassen. Jetzt gibt es ein erstes Release.
  • K-Splitter
  • Der Desktop
    Während unter KDE 3 des Desktop einfach ein Verzeichnis unter vielen darstellte, gibt es bei KDE 4 mit dem Plasma-Desktop eine besondere Schnittstelle zwischen dem Benutzer und KDE. Dieser Artikel stellt einige Neuerungen des KDE-Desktops in Version 4.4 vor.
  • Grafische Desktops individualisieren
    Frisch aus der Büchse schaut Linux angenehm sachlich aus. Mit einigen Handgriffen verleihen Sie Ihrem System eine individuellen Note. Wie das geht und welche Nebeneffekte es hat, lesen Sie in diesem Artikel.

Kommentare
kann mir einer erklären...
JB from CTU (unangemeldet), Freitag, 20. Januar 2012 15:04:48
Ein/Ausklappen

...wie man das bei opensSuSE hinbekommt.

sieht alles nach der installation genauso aus wie ohne.
ist auch der grund warum ich oxygen-molecule nehme. damit ahat fast einen einheitlichen look unter kde 4.7.4.

für hinweise immer offen..


grüße from the underground Federal Agent JB


Bewertung: 40 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 4 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...