KDE 4.11.1 freigegeben

KDE
KDE

Entwanzt

Tim Schürmann
03.09.2013 Die KDE-Entwickler haben die Version 4.11.1 ihrer Desktop-Umgebung, der zugehörigen Anwendungen und der Entwicklungsplattform freigegeben. Die neue Version behebt über 70 Fehler.

Unter anderem soll der Plasma-Desktop jetzt schneller starten, Dolphin sanfter scrollen und viele Anwendungen weniger Speicherplatz schlucken. Die Taskleiste unterstützt jetzt das Drag-and-Drop zum Pager, während Kate-Nutzer sich über Farbkorrekturen freuen dürfen. Eine Liste mit allen Neuerungen und Fehlerkorrekturen findet sich im KDE Issue Tracker.

KDE 4.11.1 ist das erste in einer Folge von monatlichen Updates. Nach Angaben der Entwickler wird die Komponente Workspaces (also der Desktop) auf diese Weise noch zwei Jahre lang mit Fehlerkorrekturen versorgt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...