KDE 4.11.1 freigegeben

KDE
KDE

Entwanzt

Tim Schürmann
03.09.2013 Die KDE-Entwickler haben die Version 4.11.1 ihrer Desktop-Umgebung, der zugehörigen Anwendungen und der Entwicklungsplattform freigegeben. Die neue Version behebt über 70 Fehler.

Unter anderem soll der Plasma-Desktop jetzt schneller starten, Dolphin sanfter scrollen und viele Anwendungen weniger Speicherplatz schlucken. Die Taskleiste unterstützt jetzt das Drag-and-Drop zum Pager, während Kate-Nutzer sich über Farbkorrekturen freuen dürfen. Eine Liste mit allen Neuerungen und Fehlerkorrekturen findet sich im KDE Issue Tracker.

KDE 4.11.1 ist das erste in einer Folge von monatlichen Updates. Nach Angaben der Entwickler wird die Komponente Workspaces (also der Desktop) auf diese Weise noch zwei Jahre lang mit Fehlerkorrekturen versorgt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...