KDE 3.5.10 verbessert KPDF und Kicker

KDE 3.5.10 verbessert KPDF und Kicker

Ulrich Bantle
27.08.2008

Mit der Version 3.5.10 der freien Desktopumgebung KDE steht ein Wartungs-Update zum Download bereit.

Verbesserungen haben die Anwendungen KPDF und Kicker erfahren. KPDF soll nun einige Absturzursachen weniger haben. Bei der Startleiste Kicker haben die Entwickler einige grafische Fehler ausgebügelt. Dazu zählen das bislang mangelhafte Antialiasing in einigen Applets und die Darstellung von Icons. Den Download von Quellcode und einigen Binarys gibt es auf der KDE-Webseite.

KDE pflegt den 3.5er-Strang zwar noch weiter, was Fehlerbehebung betrifft. Aktuell ist inzwischen aber der Desktop KDE 4.1. Zu dessen Features nennt eine frühere Meldung weitere Details.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...