Jungprogrammierer helfen Projekten

Jungprogrammierer helfen Projekten

Google Code-In

Ulrich Bantle
19.01.2012
Mit dem Projekt Code-In unterstützt Google Highschool-Absolventen beim Erwerb von Programmierkenntnissen.

545 Schüler haben sich beim Code-In 2011, ähnlich wie beim Summer of Code, kleinen Programmieraufgaben gestellt, deren Abarbeitung insgesamt 18 Open-Source-Projekten zugute gekommen ist.

Acht Wochen waren die Jungprogrammierer beschäftigt und vom Suchmaschinenkonzern unterstützt. Begleitet wurden die Arbeiten von Mentoren aus den beteiligten Projekten. Zu den profitierenden freien Projekten zählen etwa KDE, Gnome und FreeBSD. Google sucht unter den vielen Teilnehmern nun zehn aus, die in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine Reise zum Google-Hauptsitz in Kalifornien antreten dürfen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...