Jungprogrammierer helfen Projekten

Jungprogrammierer helfen Projekten

Google Code-In

Ulrich Bantle
19.01.2012
Mit dem Projekt Code-In unterstützt Google Highschool-Absolventen beim Erwerb von Programmierkenntnissen.

545 Schüler haben sich beim Code-In 2011, ähnlich wie beim Summer of Code, kleinen Programmieraufgaben gestellt, deren Abarbeitung insgesamt 18 Open-Source-Projekten zugute gekommen ist.

Acht Wochen waren die Jungprogrammierer beschäftigt und vom Suchmaschinenkonzern unterstützt. Begleitet wurden die Arbeiten von Mentoren aus den beteiligten Projekten. Zu den profitierenden freien Projekten zählen etwa KDE, Gnome und FreeBSD. Google sucht unter den vielen Teilnehmern nun zehn aus, die in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine Reise zum Google-Hauptsitz in Kalifornien antreten dürfen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo