Jungprogrammierer helfen Projekten

Jungprogrammierer helfen Projekten

Google Code-In

Ulrich Bantle
19.01.2012
Mit dem Projekt Code-In unterstützt Google Highschool-Absolventen beim Erwerb von Programmierkenntnissen.

545 Schüler haben sich beim Code-In 2011, ähnlich wie beim Summer of Code, kleinen Programmieraufgaben gestellt, deren Abarbeitung insgesamt 18 Open-Source-Projekten zugute gekommen ist.

Acht Wochen waren die Jungprogrammierer beschäftigt und vom Suchmaschinenkonzern unterstützt. Begleitet wurden die Arbeiten von Mentoren aus den beteiligten Projekten. Zu den profitierenden freien Projekten zählen etwa KDE, Gnome und FreeBSD. Google sucht unter den vielen Teilnehmern nun zehn aus, die in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine Reise zum Google-Hauptsitz in Kalifornien antreten dürfen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

KWord Quiz
Carl Garbe, 30.08.2016 16:19, 0 Antworten
KWord Quiz lässt sich bei mir (nach einem update auf Ubuntu 16.04 LTS) nicht mehr speichern, kann...
NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...