Jülicher Linux-Supercomputer unter den drei Schnellsten

Jülicher Linux-Supercomputer unter den drei Schnellsten

Jugene auf Platz 3

Mathias Huber
24.06.2009 Im Rahmen der International Supercomputing Conference (ISC) 09 in Hamburg wurde heute die 33. Top500-Liste veröffentlicht. Die Top-Ten der Supercomputerliste werden von US-Maschinen dominiert, auf den Plätzen drei und zehn finden sich aber die Linux-Rechner des Forschungszentrums Jülich.

Den Platz eins hält nach wie vor der 2008 gebaute Linux-Rechner Roadrunner des Los Alamos National Laboratory (LANL), das zur US-amerikanischen Energiebehörde gehört. Mit 1105 TFlop/s bleibt das ernergieeffiziente System der Spitzenreiter.

Auf Platz zwei der Liste behauptet sich mit 1059 TFlop/s das Cray-XT5-System Jaguar, das ebenfalls der US-Energiebehörde gehört und im Oak Ridge National Laboratory steht. Auf Jaguar kommt das Cray-Betriebssystem Compute Node Linux zum Einsatz.

Der Rechner Jugene des Forschungszentrums Jülich bringt es auf 825 TFlop/s, womit er den Platz drei erobern konnte. Der Rechner auf IBMs Blue-Gene-Plattform nahm Ende Mai offiziell seinen Betrieb auf. Auf Platz zehn findet sich Juropa (274TFlop/s), ebenfalls in Jülich installiert und zusammen mit Jugene der einzige Nicht-US-Rechner unter den ersten Zehn (siehe Foto-Galerie zum Bau des Jülicher Superrechners).

Auf Juropa läuft Suse Linux, auf Jugene ein von IBM entwickelter Compute Node Kernel (CNK) der als "Linux-like" beschrieben wird. Das Betriebssystem Linux läuft auf rund 89 Prozent der 500 leistungsstärksten Rechner.

Neu auf der Liste ist erstmals auch ein Linux-Superrechner aus der Schweiz: Monte Rosa brachte es mit seinen 14 740 Prozessorkernen auf Platz 23 und ist damit der viertschnellste Rechner Europas.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...