Der KDE-Manager

Jos Poortvliet wird neuer Community-Manager bei OpenSuse

Jos Poortvliet wird neuer Community-Manager bei OpenSuse

Marcel Hilzinger
29.07.2010
Der KDE-Entwickler Jos Poortvliet ist der neue Community-Manager von Opensuse. Poortvliet ersetzt den früheren Community-Manager Joe 'Zonker' Brockmeier.

Der Niederländer Poortvliet ist kein Unbekannter in der Opensuse- und vor allem in der KDE-Szene. Er war in der Vergangenheit sehr stark in die Marketing-Belange des KDE-Projekts integriert und half unter anderem auch bei der Organisation der KDE-Konferenzen Akademy.

Wie Jos in seinem Blog berichtet, möchte er nicht in erster Linie die Community steuern (managen), sondern den Input aus der Community ans Opensuse-Projekt weiterleiten und so quasi als normaler Contributor zur Verbesserung beitragen. Jos bittet deshalb die Community, sich aktiv an der Diskussion um die Ausrichtung des OpenSuse-Projekts zu beteiligen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...