Freiheit in Zeiten von Facebook

re:publica, 2012
re:publica, 2012

Jos Poortvliet über die Chancen der FOSS-Community in Zeiten vernetzter Dienste

Andreas Bohle
18.05.2012 In seinem Rückblick auf die in Re:publica in Berlin sinniert Jos Poortvliet, Community-Manager bei Suse, über die Möglichkeiten, Grenzen und Chancen freier Software in Zeiten, in denen Menschen ihre Daten bereitwillig an Datensammler und Online-Dienste abgeben.

Vor zwei Wochen ging in Berlin die Re:publica zuende. Jos Poortvliet, Community-Manager bei Suse, war vor Ort und beschreibt in einem ausführlichen Beitrag in seinem Blog die Atmosphäre, die Besucher und die Themen des vom digitalen Leben geprägten Kongresses. Obwohl ein Teil des Programms sich tatsächlich mit neuen Online-Diensten beschäftigte, nahm den weitaus größten Teil Beiträge ein, die sich in einer bestimmten Weise mit dem Thema Freiheit auseinandersetzen: die Occupy-Bewegung, der arabische Frühling, Open Data oder Netzuneutralität gehören hier zu den Beispielen.

Poortvliet sieht darin eine Nähe zur FOSS-Bewegung und folgerte daraus, dass sich trotz des allgemeinen Trends zu einem offnen Umgang mit den eigenen Daten durchaus Chancen für freie Software ergeben. Dessen Community sei derzeit dabei, ein wenig den Kampf um die Herzen zu verlieren, da der missionarische Eifer viele langweile oder abschrecke. Sein Gegenmittel lautet: Weniger reden, Tatsachen akzeptierten und in der Welt handeln, um das beste daraus zu machen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...