Freiheit in Zeiten von Facebook

re:publica, 2012
re:publica, 2012

Jos Poortvliet über die Chancen der FOSS-Community in Zeiten vernetzter Dienste

Andreas Bohle
18.05.2012 In seinem Rückblick auf die in Re:publica in Berlin sinniert Jos Poortvliet, Community-Manager bei Suse, über die Möglichkeiten, Grenzen und Chancen freier Software in Zeiten, in denen Menschen ihre Daten bereitwillig an Datensammler und Online-Dienste abgeben.

Vor zwei Wochen ging in Berlin die Re:publica zuende. Jos Poortvliet, Community-Manager bei Suse, war vor Ort und beschreibt in einem ausführlichen Beitrag in seinem Blog die Atmosphäre, die Besucher und die Themen des vom digitalen Leben geprägten Kongresses. Obwohl ein Teil des Programms sich tatsächlich mit neuen Online-Diensten beschäftigte, nahm den weitaus größten Teil Beiträge ein, die sich in einer bestimmten Weise mit dem Thema Freiheit auseinandersetzen: die Occupy-Bewegung, der arabische Frühling, Open Data oder Netzuneutralität gehören hier zu den Beispielen.

Poortvliet sieht darin eine Nähe zur FOSS-Bewegung und folgerte daraus, dass sich trotz des allgemeinen Trends zu einem offnen Umgang mit den eigenen Daten durchaus Chancen für freie Software ergeben. Dessen Community sei derzeit dabei, ein wenig den Kampf um die Herzen zu verlieren, da der missionarische Eifer viele langweile oder abschrecke. Sein Gegenmittel lautet: Weniger reden, Tatsachen akzeptierten und in der Welt handeln, um das beste daraus zu machen.

Kommentare

899 Hits
Wertung: 69 Punkte (1 Stimme)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...