Amazon-Suche in Ubuntu wird abschaltbar

Jono Bacon stellt klar: Online-Suche lässt sich deaktivieren

Jono Bacon stellt klar: Online-Suche lässt sich deaktivieren

Markus Feilner
28.09.2012
Canonicals Ubuntu-Community-Manager Jono Bacon hat in einem Blogpost klargestellt, dass sich die automatische Amazon-Suche im Unity-Dash der nächsten Ubuntu-Versionen einfach deaktivieren lässt

Nachdem das "Feature" der automatischen Online-Suche in Ubuntu 12.10 für viel Aufregung gesorgt hatte, wobei sogar Mark Shuttleworth selbst die Wogen glätten musste, stellte jetzt auch der Community Manager Jono Bacon klar: Wer nicht will, dass der Unity-Desktop auch gleich bei Amazon nach seinen Suchaufträgen sucht, der kann das in der Systemsteuerung ausschalten. Einen Screen Shot fügte er auch bei:

Ubuntus Amazonsuche wird abschaltbar, sagt Jono Bacon. (Quelle: jonobacon.org)

Dieser Schalter betreffe aber gleich alle Online-Suchergebnisse, die Funktion bringt dann nur mehr lokale Ergebnisse.

Auch werden die Online-Such-Funktionen werden bis zur finalen Release komplett verschlüsselt laufen, schreibt Bacon und verweist auf diesen Post, der die Privacy-Regeln für das Dashboard detailliert schildert.

Ähnliche Artikel

Kommentare