Jimbo Wales erfindet Suchmaschine neu

Aufmacher News

Ulrich Bantle
27.12.2006

Kurz vor Weihnachten hat sich Wikipedia-Initiator Jimmy "Jimbo" Wales Gedanken über den seiner Meinung nach desolaten Zustand der Suchmaschinen gemacht. Die Suchmaschinen als fundamentale Instrumente des Internet weisen für Wales dieselben Defekte auf, die auch bei proprietärer Software zu beobachten seien: Keine Freiheit, keine Community, verwehrte Zugänge, fehlende Transparenz.

Mit dem Projekt Search Wikia will Wales diesen Zustand ändern. Zwar konnte der Open-Source-Aktivist keine fertige Lösung auf den Gabentisch legen, stellt aber den Plan für eine Community-basierte und -angetriebene Suchmaschine zur Diskussion und hofft auf Mitstreiter. Den zweiten Weihnachtsfeiertag haben die Projektmitglieder zum Relaunch der Search-Wikia-Site genutzt, am heutigen Dienstag ist das aufpolierte Community-Portal mit diversen Tipps online gegangen.

Entwickler sind nun eingeladen, sich an einer "editable open content free search engine" zu beteiligen. Für den Anfang ist das Portal Search-Wikia als Sammelbecken für Grundlagenartikel gedacht. Eine "Wanted"-Liste gibt Auskunft darüber, was an Basiswissen über Suchmaschinen und deren Technologie in Form von Wiki-Beiträgen wünschenswert wäre.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...