Parted Magic 2012_05_14

Jetzt mit Firewall

Jetzt mit Firewall

Mathias Huber
15.05.2012
Parted Magic, ein Live-Linux für die Arbeit mit Festplattenpartitionen, ist in Version 2012_05_14 mit einigen Neuerungen erhältlich.

Dazu gehört eine Firewall für das kabelgebundene Netzwerk, die alle eingehenden Verbindungen blockiert. Sie lässt sich am Bootprompt durch den Zusatz "firewall" aktivieren. In Zukunft soll es auch eine WLAN-Firewall geben.

Daneben ersetzt der Dateimanager SpaceFM den bisherigen PCManFM-Mod, und beim Einhängen der Platten löst Udisks den Mount-Wrapper PMount ab. Die eingesetzte Kernelversion lautet nun 3.3.6, der X-Server trägt die Versionsnummer 1.12.1. Weitere Details finden sich im Changelog.

Das neue Parted Magic steht in 32 und 64 Bit als Image für CD und USB-Medien zum Download bereit, auch eine PXE-Version ist im Angebot.

Ähnliche Artikel

  • Frische Software und weniger Bugs

    Mit der neuen Version des Parted Magic OS haben die Entwickler Verbesserungen bei der Interaktion mit Busbox und Clonezilla vorgenommen.
  • Bugfixes und Updates

    Version 2012_2_19 von Parted Magic, einer Live-CD zur Arbeit mit Festplattenpartitionen, aktualisiert Software und bereinigt einige Fehler.
  • Buntes Treiben
    Die Heft-CD in dieser Ausgabe kombiniert das Live-System Grafpup, dass voll auf Multimedia-Software optimiert ist, mit einem kompakten Satz von Systemtools zum Administrieren von Festplatten.
  • Parted Magic kostenpflichtig
    Die eigentlich komplett unter der GPL stehende Distribution Parted Magic lässt sich nur noch gegen Zahlung von fünf Dollar herunterladen.
  • Live-Distro Parted Magic mit Chromium und Zsync
    Parted-Magic, ein Live-Linux mit Programmen zum Partitionieren und zur Datenrettung, ist in Version 4.9 verfügbar. Neben Bugfixes gibt es einige Neuerungen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...