Jetzt kommt gOS 3 für Netbooks

Jetzt kommt gOS 3 für Netbooks

Ulrich Bantle
07.08.2008

Thinkgos hat auf der Linux World Expo in San Francisco die erste Beta seines Linux-Betriebssystems gOS 3 vorgestellt: gOS Gadgets basiert auf Ubuntu 8.04.1 und ist speziell für den Einsatz auf Netbooks optimiert.

Hinter gOS steht die Firma Thinkgos -- ein Team aus ehemaligen oder aktiven Enlightenment-Entwicklern und Designern. Sie hatten anfänglich vor, eine Art Google-OS zu entwickeln, das sehr viele Web-Anwendungen mitbringen sollte. Erste Erfolge erreichte die Firma in Amerika, als Everex das Betriebssystem auf einigen Rechnern bei Walmart verkaufte. Aus dem Google-OS wurde dann ein Green-OS. Offiziell steht die Abkürzung gOS für Good OS.

Nach gOS Rocket und gOS Space folgt nun Version 3 mit dem Codenamen Gadgets. Sie bringt sehr viele Google-Gadgets mit. Eine Betaversion gibt es bei Thinkgos zum Download. Die fertige Version ist für September versprochen. Neben der Google-Einbindung bringt das Betriebssystem Wine 1.0 und das Lightweight X Desktop Environment (LXDE) mit.

Ähnliche Artikel

  • Etwas grünes
    Die Gerüchteküche möchte so gerne, dass Google mit einem eigenen Betriebssystem den Kampf gegen Microsoft aufnimmt. Jetzt gibt es das angebliche Google-OS – doch es kommt gar nicht von Google.
  • Fast Food
    Junge Leute brauchen eigentlich nicht viel mehr als einen PC und einen schnellen Netzanschluss – das Essen bringt der Kurier. Genau diese Generation spricht gOS Space an.
  • Erste offizielle Details zu Google Chrome OS
    Google hat bislang seine Pläne zu einem eigenen Betriebssystem nur via Blogpost veröffentlicht. Nun beantwortet der Suchmaschinenriese einige Fragen.
  • Android lässt sich auf Netbooks installieren
    Eigentlich ist das Android-Betriebssystem von Google ja für den Arm-Prozessor und kleinere Displays optimiert, mit etwas Arbeit läuft es aber auch auf Netbooks.
  • Günstiges Netbook mit Linux aus Australien
    Das Agora von Kogan nennt sich günstigstes 10-Zoll-Netbook von Australien. Ab April soll es für umgerechnet rund 260 Euro auf den Markt kommen.

Kommentare
Re: Jetzt kommt gOS 3 für Netbooks
arebenti , Donnerstag, 07. August 2008 13:36:19
Ein/Ausklappen

Sehr schön, das füllt tatsächlich eine Lücke, nur wie sieht es mit der Internationalisierung aus? Für die Nutzer, die ich gerne das nutzen lassen würde, ein absoluter Showstopper.


Bewertung: 295 Punkte bei 93 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Jetzt kommt gOS 3 für Netbooks
Seraphyn Christian M. Grube, Freitag, 08. August 2008 09:40:27
Ein/Ausklappen

Nicht böse sein,

aber übersetze es.
Es gibt genug Möglichkeiten der Internationalisierung.

Gruss



Bewertung: 281 Punkte bei 96 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...