Jetzt Unterkunft für die Akademy 2010 in Finnland buchen

Jetzt Unterkunft für die Akademy 2010 in Finnland buchen

Open-Sourc-WG

Anika Kehrer
27.04.2010 Das finnische Zentrum für Open-Source-Lösungen (COSS), Ausrichter der Akademy 2010 in Tampere, hat einige preiswerte Unterkünfte für Akademy-Besucher organisiert.

Die Preise der noch knapp 70 freien Zimmer variieren zwischen 280 und 840 Euro. Das ist der Preis pro Zimmer für alle acht Akademy-Tage mit Bettwäsche und - vermutlich viel wichtiger - freiem Wlan. Die Zimmer, viele mit gemeinsamer Küche und Bad auf dem Flur, liegen nach Auskunft des COSS in der Studentenwohnanlage Toas auf einem ehemaligen Fabrikgelände: Drei Etagen der Wohnanlage seien für die Akademy-Besucher reserviert, inklusive Fitnessraum. Für die Verpflegung sind gemeinsame Küchen vorhanden.

Das finnische Zentrum für Open-Source-Lösungen hat für die KADE Akademy ein paar einfache, preiswerte Unterkünfte in einem lokalen Studentenwohnanlage organisiert.

Zur Zeit gibt es noch rund 40 Einzelzimmer, die allerdings kein eigenes Bad besitzen. Daneben sind noch rund 10 Doppelzimmer mit eigener Toilette vorhanden. Das COSS stellt auch einige Drei- und Vierbettzimmer für Gruppen oder Familien bereit. Besucher können die Buchung nur en bloc vom 2. bis zum 10. Juli vornehmen. Abgerechnet wird bei Zweibettzimmern pro Kopf, bei größeren pro Zimmer. Für ein gemeinsames Zimmer mit einem Freund muss jeder ein Bett im Doppelzimmer buchen und in einem Freitextfeld den gewünschten Mitbewohner nennen.

Auf der Übersichtsseite des COSS ist der genaue Ort bei Google-Maps, ein Reservierungsformular für Einzel- und Doppelzimmerplätze sowie ein Ansprechpartner des finnischen Open-Source-Unternehmensverbandes eingetragen. Wer ein Zimmer mit mehr als zwei Betten will, meldet sich via E-Mail beim COSS.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...