JMeter 2.6

JMeter 2.6

Testwerkzeug

Mathias Huber
02.02.2012
Apache JMeter, ein Java-Programm zum Testen von Server-Anwendungen, ist in Version 2.6 verfügbar.

Die neue Release verbessert zahlreiche Details der Benutzeroberfläche. Beispielsweise kennt das Menü nun einen Eintrag, um den Testknoten zu duplizieren, und die Baumansicht der Sampler lässt sich nach Text durchsuchen. Bei HTTP-Anfragen lässt sich der Request in Rohform anzeigen, Mehrfachauswahl und Einfügen aus der Zwischenablage vereinfachen das Erstellen von Anfragen. Erweitere Einstellungen gibt es für die grafische Auswertung von Testdaten. Außerdem kannder Anwender nun Dateien per Drag-and-Drop in JMeter importieren.

Das Projekt hat eine detaillierte Seite mit vielen Screenshots der Neuerungen zusammengestellt.

JMeter kann Server über HTTP(S), JDBC, FTP und weitere Protokolle testen. Die Software steht unter Apache License 2.0 und benötigt derzeit Java 1.5 zum Laufen. Die neue Version 2.6 steht in Binär- und Quelltextformat zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....