Testwerkzeug

JMeter 2.6

JMeter 2.6

Mathias Huber
02.02.2012
Apache JMeter, ein Java-Programm zum Testen von Server-Anwendungen, ist in Version 2.6 verfügbar.

Die neue Release verbessert zahlreiche Details der Benutzeroberfläche. Beispielsweise kennt das Menü nun einen Eintrag, um den Testknoten zu duplizieren, und die Baumansicht der Sampler lässt sich nach Text durchsuchen. Bei HTTP-Anfragen lässt sich der Request in Rohform anzeigen, Mehrfachauswahl und Einfügen aus der Zwischenablage vereinfachen das Erstellen von Anfragen. Erweitere Einstellungen gibt es für die grafische Auswertung von Testdaten. Außerdem kannder Anwender nun Dateien per Drag-and-Drop in JMeter importieren.

Das Projekt hat eine detaillierte Seite mit vielen Screenshots der Neuerungen zusammengestellt.

JMeter kann Server über HTTP(S), JDBC, FTP und weitere Protokolle testen. Die Software steht unter Apache License 2.0 und benötigt derzeit Java 1.5 zum Laufen. Die neue Version 2.6 steht in Binär- und Quelltextformat zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...