Interview mit Linus Torvalds auf Distrowatch.com

Interview mit Linus Torvalds auf Distrowatch.com

"Linux braucht viele Distributionen"

Marcel Hilzinger
04.02.2009 Linus spricht über seine Lieblingsdistributionen, seinen Wechsel von KDE zu Gnome und natürlich über den Kernel.

Chris Smart von Distrowatch.com sprach auf der australischen Linuxconf mit Linus Torvalds. Im Gespräch erklärt Linus unter anderem, warum er Distributionen wie Fedora, OpenSuse und Ubuntu gut findet und warum er trotzdem die Vielfalt an Distributionen für das Wichtigste hält. Er geht dabei auch darauf ein, warum er von KDE zu Gnome wechselte.

Auch zum Kernel äußert sich Linus und erklärt unter anderem, inwieweit die einzelnen Distributionen Einfluss auf die Entwicklung haben und welche Features er für besonders spannend hält.

Das Linux-auf-dem-Desktop-Jahr sieht Linus in dieser Form nicht kommen, weil es einfach zu viele Gründe gibt, die Nutzer von einem Wechsel abhalten. Die meisten davon hält Linus für menschliche Gründe ohne technische Relevanz.

Hier geht's zum kompletten Interview (in Englisch)

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....