Neuzugang

Intel unterstützt LibreOffice

Intel unterstützt LibreOffice

Tim Schürmann
24.02.2012 Intel wird Mitglied im Advisory Board der Document Foundation und stellt LibreOffice in seinen AppUp(SM)-Store.

Intel wird LibreOffice auch finanziell unter die Arme greifen. Zusätzlich hat SUSE das LibreOffice-Paket bei Intels AppUpSM-Store eingereicht. Der bildet wiederum ein Software-Repository für „Geräte mit Intel-Prozessor“, also auch Desktop-Rechner mit Windows. Für genau dieses Betriebssystem findet man dort auch LibreOffice – selbstverständlich kostenlos und in fünf verschiedenen Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch). Über den AppUpSM-Store soll es sich besonders einfach installieren und auch wieder deinstallieren lassen. Als Zielgruppe dieses Angebots sieht Intel insbesondere Besitzer von Ultrabooks.

Linux-Anwender dürfte schon eher freuen, dass mit Intel jetzt ein weiteres Schwergewicht der Branche im TDF Advisory Board sitzt. Dieses unterstützt die LibreOffice-Entwicklung nicht nur finanziell, sondern steht dem Projekt auch beratend zur Seite. Dem Advisory Board gehören unter anderem Google, Red Hat, SUSE, Canonical und die Free Software Foundation (FSF) an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.