Intel stellt neue Atom-Plattform "Pinetrail" mit integrierter Grafik vor

Intel stellt neue Atom-Plattform "Pinetrail" mit integrierter Grafik vor

N450, D410 und D510

Ulrich Bantle
22.12.2009 Integrierte Grafik, Speichercontroller und 45-Nanometer-Herstellung -- Das sind die wichtigsten Änderungen der von Intel für Januar 2010 angekündigten neuen Atom-Plattform für Netbooks und mobile Internet-Devices.

Dass der Prozessorhersteller wie gewohnt die Fertigung optimiert hat und den Atom nun im 45-Nanometer-Prozess herstellt, erlaube geringere Stromaufnahme und mehr Leistung. Intel spricht im Vergleich zur Vorgängerversion von um 20 Prozent reduziertem Stromverbrauch. Die erstmals in die CPU integrierte Grafik und der ebenfalls integrierte Speichercontroller tue dazu ein Übriges und erlaube kleinere Formfaktoren. Anders ausgedrückt: Mit dem Speichercontroller fällt einer von drei Chips weg, es bleiben CPU und Chipsatz. Intel gibt eine um rund 60 Prozent verkleinerte Fläche der Bausteine (Footprint) an.

Die neue Plattform für Netbooks setzt sich dann aus dem Prozessor N450 und dem Low-Power NM10 Express-Chipsatz zusammen. Hersteller, die Einsteigerdesktops bauen wollen, greifen auf das Gespann Atom D410 und den Dual-Core-Prozessor D510 zurück. Das Chipset bleibt dabei das gleiche.

Je kleiner die Dies, umso mehr davon passen auf den Wafer, wie hier beim N450 mit dem Codenamen "'Pinetrail".

Der aus dem Trio sparsamste N450 bietet einen Kern mit 512 KByte L2 Cache. Intel gibt als Richtwert für die Leistungsaufnahme eine Thermal Design Power (TDP) von 7 Watt für das Gesamtpaket inklusive Chipsatz an. Der D410 bringt ebenfalls 512 KByte L2 Cache mit, die TDP liegt bei 12 Watt. Der Atom D510 dagegen ist als Dual-Core-Prozessor mit 1 MByte L2 Cache ausgelegt (15 Watt TDP). Allen Chips gemeinsam ist die Taktfrequenz von 1,66 GHz. Preise sollen mit Verfügbarkeit Anfang Januar veröffentlicht werde. Zur Architektur der neuen Atom-Chips gibt es bei Intel weitere Informationen zum Nachlesen.

Ähnliche Artikel

  • Pinetrail-Atom-Notebook im Test
    HPs Mini 210 Netbook ist ein schickes Netbook mit sehr guter Akkulaufzeit. Im Test muss Intels neuer Pinetrail-Atom mit integrierter Grafik seine Linux-Kompatibilität beweisen.
  • IFA: AMD zeigt erste Fusion APUs
    Hinter verschlossenen Türen bekamen wir am AMD-Stand der IFA eine Demo des lange erwarteten, im ersten Halbjahr 2011 kommenden neuen APU-Chip-Konzepts, welches CPU und Grafikchip auf einem Siliziumplättchen verheiratet.
  • Erste Details zu neuen Atom-Prozessoren
    Der neue Netbook Prozessor von Intel heißt N450, seine Verbindung zur Außenwelt regelt der Ein-/Ausgabebaustein NM10. Das derzeit unter dem Codenamen „Pine Trail“ entwickelte Gespann soll ab Oktober erhältlich sein.
  • Asus stellt die Netbooks T101 und T91 vor
    Sieben Millionen Eee-PCs will Asus bis Ende 2009 verkauft haben. Zur Cebit bringt der Hersteller neue Geräte in Halle 26 mit, darunter Tablet-PC ähnliche Netbooks mit Touchscreen.
  • Intel will spezielle Anwendungen für Atom-Prozessoren fördern
    Die durch IPhone und Android populären Anwendungen für mobile Geräte - kurz Apps - bekommen mit dem Chip-Hersteller Intel und dessen Atom-Plattform einen weiteren Förderer.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...