Strike!

Intel meldet Rekordjahr

Intel meldet Rekordjahr

Ulrich Bantle
14.01.2011
Mit einem Umsatz von 43,6 Milliarden US-Dollar und damit 24 Prozent oder acht Milliarden Dollar mehr als im Vorjahr hat Intel sein Geschäftsjahr 2010 beendet.

Der Gewinn stieg auf fast 12 Milliarden US-Dollar was einem Zuwachs von 167 Prozent entspricht und 2010 zum besten Geschäftsjahr in der Geschichte Intels macht. Entsprechend erfreut ist Paul Otellini, Intels Präsident und Geschäftsführer, der zuversichtlich in die Zukunft blickt, 2011 werde ein noch besseres Jahr.

Zur Rekordbilanz hat das vierte Quartal beigetragen, das Intel ebenfalls als bestes in der Geschichte bezeichnet. Auf das Geschäftsjahr bezogen hat sich die "PC Client Group" mit einer Umsatzsteigerung von 21 Prozent und die "Data Center Group" mit einer Steigerung von 35 Prozent in den Vordergrund gespielt.

Intels Finanzchef Stacy J. Smith berichtet, dass die Nachfrage der Privatkunden Mitte des Jahres angezogen habe, was sich auch an den um rund 8 Prozent auf 1.6 Milliarden US-Dollar gestiegenen Umsätzen mit Atom-Prozessoren und Chipsets zeigt. Bei den Geschäftskunden sei die Nachfrage nach Serverprodukten sprunghaft angestiegen, so Smith in seinem Fazit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...