Intel liefert 9-Zoll-Classmate-Netbooks mit drehbarem Touchscreen

Intel liefert 9-Zoll-Classmate-Netbooks mit drehbarem Touchscreen

Schülernetbook

Ulrich Bantle
06.08.2009 Intel verkündet die Verfügbarkeit seines für den Einsatz in Schulen konzipierten Classmate-PC Convertible mit vorinstalliertem Edubuntu oder Windows XP.

Das mit Atom N270 Prozessor (1,6 GHz) ausgestattete Gerät besitzt ein um 180 Grad drehbares 8,9-Zoll-Display (1024x600 Pixel), das als Touchsccreen bedienbar ist. Mittels Stift und Handschriftenerkennung lässt sich darauf auch malen und schreiben. Die integrierte Kamera ist ebenfalls schwenkbar und diene - so Intel - zur Kommunikation zwischen Schülern und Lehrer.

Die sonstige Ausstattung: Maximal 1GByte Arbeitsspeicher, 8 oder 16 GByte SSD oder 60 GByte Festplatte, Ethernet, WLAN, optional Bluetooth, Lautsprecher und Mikrofon. Die Tastatur ist wasserdicht ausgelegt. Abmessungen 240 x 180 mm, die Höhe schwankt je nach Displaystellung zwischen 26 und 40 mm. Der Classmate wiegt je nach Akku zwischen 1,25 und 1,44 kg.

Anbieter wie Unimall liefern den Classmate Convertible mit Linux und vorinstallierter Lernsoftware aus. Der Preis beträgt 300 Euro zuzüglich Versand. Intel hat dem Gerät eine eigene Website gewidmet und zeigt dort das mit Windows bestückte Gerät.

Linux-Variante des Classmate-PCs gibt es auch bei unserem Sommer-Spezial zu gewinnen.

Ähnliche Artikel

  • Jetzt geht's los
    Unsere vier Netbooks und der Fit-PC sind unterwegs zu den Gewinnerinnen und Gewinnern. Hier ein kleines Update, was in den nächsten 3 Monaten zu erwarten ist.
  • Der Schulfreund
    Wer sich die aktuellen Netbook-Modelle anschaut, findet mehrheitlich glänzende Produkte, die ein besonderes Lifestyle-Erlebnis vermitteln sollen. Das Latitude 2100 von Dell hebt sich hier positiv von der Konkurrenz ab.
  • Nicht nur für Schüler
    Das Latitude 2100 von Dell eignet sich durch seine robuste Bauweise nicht nur für den Einsatz in Schulen. Die LinuxCommunity hat sich das Gerät genauer angeschaut.
  • Asus stellt die Netbooks T101 und T91 vor
    Sieben Millionen Eee-PCs will Asus bis Ende 2009 verkauft haben. Zur Cebit bringt der Hersteller neue Geräte in Halle 26 mit, darunter Tablet-PC ähnliche Netbooks mit Touchscreen.
  • Latitude 2100 als Schülernetbook
    Dell bringt das neue 10-Zoll-Netbook 2100 aus der Business-Reihe Latitude auf den Markt. Es ist auf Schüler zugeschnitten, soll aber auch als berufliches Mobilgerät dienen. Das Netbook ist mit Ubuntu oder Windows erhältlich.

Kommentare

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...