Debcamp und Debconf

In einer Woche startet das Debian Camp

In einer Woche startet das Debian Camp

Marcel Hilzinger
09.07.2009 Bereits in einer Woche, am 16 . Juli startet im spanischen Cáceres das diesjährige Debian Camp gefolgt von der traditionellen Debian-Konferenz DebConf.

Das Debian Camp bietet einzelnen Projekten die Möglichkeit, sich im Vorfeld der DebConf zusammen zu arbeiten und Spaß zu haben. Die Organisatoren bieten dazu allerdings nur die nötigste Infrastruktur: Einen Schlafplatz und einen Netzwerkanschluss.

Am 23. Juli startet dann die jährliche Debian-Konferez mit einem umfangreichen Vortagsprogramm und Sprechern aus der ganzen Welt. Zusätzlich findet am 24. Juli der Debian Open Day statt, an dem sich Debian-Anwender mit den Entwicklern unterhalten können und die Vorträge eher allgemeine Themen rund um die freie Linux-Distribution behandeln.

Details zur diesjährigen Debconf sowie das komplette Vortragsprogramm gibt es auf der Debconf9-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 1 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...