Debcamp und Debconf

In einer Woche startet das Debian Camp

In einer Woche startet das Debian Camp

Marcel Hilzinger
09.07.2009 Bereits in einer Woche, am 16 . Juli startet im spanischen Cáceres das diesjährige Debian Camp gefolgt von der traditionellen Debian-Konferenz DebConf.

Das Debian Camp bietet einzelnen Projekten die Möglichkeit, sich im Vorfeld der DebConf zusammen zu arbeiten und Spaß zu haben. Die Organisatoren bieten dazu allerdings nur die nötigste Infrastruktur: Einen Schlafplatz und einen Netzwerkanschluss.

Am 23. Juli startet dann die jährliche Debian-Konferez mit einem umfangreichen Vortagsprogramm und Sprechern aus der ganzen Welt. Zusätzlich findet am 24. Juli der Debian Open Day statt, an dem sich Debian-Anwender mit den Entwicklern unterhalten können und die Vorträge eher allgemeine Themen rund um die freie Linux-Distribution behandeln.

Details zur diesjährigen Debconf sowie das komplette Vortragsprogramm gibt es auf der Debconf9-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...