In eigener Sache: Linux New Media startet DigiSubs

In eigener Sache: Linux New Media startet DigiSubs

Jetzt auch als PDF!

Marcel Hilzinger
01.03.2011 Sämtliche Publikationen der Linux New Media AG gibt es ab sofort auch als digitale Ausgabe im PDF-Format.

Die Linux New Media AG bietet ab sofort sämtliche deutschsprachigen Magazine auch im PDF-Format zum Download an. Damit kommt der Verlag den Nutzern entgegen, die LinuxUser, EasyLinux, Ubuntu User und Co in digitaler Form lesen möchten.

Die DigiSubs sind preislich im Bereich der No-Media-Abos angesiedelt. So kostet das LinuxUser-Jahresabo im PDF-Format 56,10 Euro (12 Ausgaben), das EasyLinux-Jahresabo kostet 29,95 Euro und Ubuntu User 24,20 Euro in der digitalen Ausgabe (für jeweils 4 Ausgaben). Ebenfalls über die LinuxCommunity ist neu das digitale Abo des ADMIN-Magazins erreichbar. Es kostet 44,90 Euro pro Jahr (6 Ausgaben).

Wer bereits ein Print-Abo besitzt und zusätzlich sämtliche Artikel auch im PDF-Format lesen möchte, erhält die DigiSubs bereits für einen Euro pro Ausgabe. Somit kostet der digitale Zusatz zum Print-Abo beim LinuxUser 12 Euro, beim Admin-Magazin 6 Euro und bei EasyLinux und Ubuntu User lediglich 4 Euro pro Jahr.

Sämtliche digitalen Abos sind über den neuen Shop der Linux New Media AG erreichbar. Den Zugang zu den gekauften PDFs finden Sie zentral über die LinuxCommunity unter Archiv | DigiSubs.

PDF oder HTML?

Das Community-Abo von EasyLinux und LinuxUser bleibt weiterhin bestehen. Im Unterschied zu den neuen DigiSubs, die beim Erscheinen einer neuen Ausgabe sämtliche Artikel im Heft-Layout als PDF bereitstellen, bietet das Community-Abo sofortigen Zugriff im HTML-Format auf fertige Artikel. Das Community-Abo gibt es hingegen weiterhin nur als Zusatz zum Printabo, DigiSubs lassen sich auch ohne Printabo bestellen.

Ähnliche Artikel

Alles Ausklappen

Kommentare
Ein paar Fragen zu Details
Ugglan (unangemeldet), Donnerstag, 03. März 2011 15:21:20
Ein/Ausklappen
auf kleine Displays optimiert?
Bernd (unangemeldet), Mittwoch, 02. März 2011 17:05:30
Ein/Ausklappen
-
Re: auf kleine Displays optimiert?
marcel (unangemeldet), Donnerstag, 03. März 2011 23:19:09
Ein/Ausklappen
Frage und Schade
Matthias Drexler, Dienstag, 01. März 2011 19:20:32
Ein/Ausklappen
-
Willkommen in der Realität 2.0.
Marcel Hilzinger, Dienstag, 01. März 2011 21:36:12
Ein/Ausklappen
-
Re: Willkommen in der Realität 2.0.
Matthias Drexler, Mittwoch, 02. März 2011 10:06:15
Ein/Ausklappen
-
Re: Willkommen in der Realität 2.0.
marcel (unangemeldet), Donnerstag, 03. März 2011 23:14:16
Ein/Ausklappen
Interessant...
sebastian1121 (unangemeldet), Dienstag, 01. März 2011 19:17:09
Ein/Ausklappen
-
Re: Interessant...
keiner (unangemeldet), Dienstag, 01. März 2011 22:19:55
Ein/Ausklappen
-
Re: Interessant...
skinnie (unangemeldet), Donnerstag, 03. März 2011 18:41:55
Ein/Ausklappen
-
Re: Interessant...
keiner (unangemeldet), Donnerstag, 03. März 2011 19:10:38
Ein/Ausklappen

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...