Imixs Workflow Engine nutzt Java EE 6

Imixs Workflow Engine nutzt Java EE 6

Geschäftsprozesse abbilden

Mathias Huber
19.07.2011
Die freie Imixs Workflow Engine ist in Version 3.0.0 verfügbar.

Die Entwickler haben das Framework für Workflow-Managementsysteme (WFMS) komplett auf Java EE 6 umgestellt. Die Workflow Engine läuft jetzt direkt in einem Web Container, der EJB 3.1 verwendet. Die Software unterstützt das Java Persistence API (JPA) in Version 2.0. Daneben gibt es eine neue Einteilung der Komponenten in Workflow-Core, Workflow-Engine und Workflow-Faces.

Die Imixs-Software dient zum Abbilden von Arbeitsabläufen und Geschäftsprozessen in Unternehmen. Eine kurze Einführung in die Architektur gibt es auf der Imixs-Website. Der Java-Code ist unter GPLv2 lizenziert. Weitere Informationen sowie Jar-Archive und ein Maven-Repository finden sich auf der Imixs-Homepage.

Eine kurze Einführung in die Abbildung von Workflows mit der Software gibt es auf der Imixs-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 0 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...