Ideenwettbewerb zu Open Source und Open Standards

Ideenwettbewerb zu Open Source und Open Standards

Offenes Berlin

Ulrich Bantle
04.04.2011
Der sechste Ideenwettbewerb der Initiative "Berlin – Made to Create" sucht Ideen und Praxislösungen auf Basis von OpenSource und Open Standards.

Veranstalter des Wettbewerbs sind die TSB Innovationsagentur und die Berliner Landesinitiative Projekt Zukunft. Der Wettbewerb ist mit 12.000 Euro dotiert. Die Bewerbung für den Preis ist ab sofort möglich, aber lokal begrenzt. gesucht werden Unternehmen, Gründer sowie öffentliche und
private Forschungseinrichtungen und Projektteams mit Sitz in Berlin. Die Bewerbung ist bis Ende Juni möglich.

Das Preisgeld teilt sich in die beiden Kategorien "Beste Ideen" und "Beste Praxisbeispiele". Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen sind bei der Berliner Landesinitiative Projekt Zukunft abrufbar.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...