Ideenwettbewerb zu Open Source und Open Standards

Ideenwettbewerb zu Open Source und Open Standards

Offenes Berlin

Ulrich Bantle
04.04.2011
Der sechste Ideenwettbewerb der Initiative "Berlin – Made to Create" sucht Ideen und Praxislösungen auf Basis von OpenSource und Open Standards.

Veranstalter des Wettbewerbs sind die TSB Innovationsagentur und die Berliner Landesinitiative Projekt Zukunft. Der Wettbewerb ist mit 12.000 Euro dotiert. Die Bewerbung für den Preis ist ab sofort möglich, aber lokal begrenzt. gesucht werden Unternehmen, Gründer sowie öffentliche und
private Forschungseinrichtungen und Projektteams mit Sitz in Berlin. Die Bewerbung ist bis Ende Juni möglich.

Das Preisgeld teilt sich in die beiden Kategorien "Beste Ideen" und "Beste Praxisbeispiele". Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen sind bei der Berliner Landesinitiative Projekt Zukunft abrufbar.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Develop Drucker
Jürgen Kos, 27.02.2017 18:15, 0 Antworten
Hallo Comunity. Ich habe nen älteren Developdrucker D3550iD und wollte ihn ins Netzwerk einbin...
Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...