Ei Top

ITSM-Portalsoftware erreicht Version 1.0

ITSM-Portalsoftware erreicht Version 1.0

Mathias Huber
22.09.2010
I-Top, ein freies Online-Tool für IT Service Management, ist in Version 1.0 verfügbar. Der französische Hersteller Combodo und sein deutscher Partner Itomig bieten kommerziellen Support für die Open-Source-Software.

Das nun produktionsreife Tool vereint zahlreiche Funktionen wie Konfigurationsmanagement (CMDB), ein Service-Desk-Modul, Incident Management, Service Management und Change-Management in einem modernen Web-Portal. I-Top verwaltet daneben auch die Dokumentation und hilft laut Hersteller bei der Einführung von ITIL-konformen Prozessen. Das System kann mehrere Kunden und Organisationen abbilden. Ein Dashboard zeigt viele Größen im Überblick.

I-Top stellt Strukturen auch als Diagramm dar.

Die GPLv3-Software besitzt eine englischsprachige Homepage mit zahlreichen Informationen und Handbüchern und steht dort als Zip-Archiv des PHP-Quelltexts zum Download bereit. Beim deutschen Partner Itomig gibt es Zugang zu einer Demo-Installation. Die Itomig GmbH bietet für Deutschland zahlreiche Dienstleistungen rund um I-Top an, von der Anforderungsanalyse über Implementierung und Schulung bis zur Unterstützung beim Betrieb. Daneben gibt es die Lösung auch zur Miete als Software-as-a-Service.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...