Aufmacher News

IT-Security Workshop live im Web

Henrik Däschner
02.02.2007

Das Linux-Magazin überträgt den traditionsreichen Workshop "Sicherheit in vernetzten Systemen" des DFN-CERT am 7. und 8. Februar 2007 live im Internet.
Interessenten haben so die Möglichkeit, die Veranstaltung vom eigenen Büro aus am PC über ein Video mit Ton zu verfolgen. Parallel dazu werden die Vortragsfolien live und in hoher Auflösung übertragen. Aufzeichnungen der Beiträge können jederzeit auch nach Abschluss der Veranstaltung abgerufen werden.

Die Streaming-Lösung des Linux-Magazin ist komplett mit Open-Source-Software realisiert und plattformunabhängig. Ein Web-Browser und eine Internetverbindung reichen für die Teilnahme aus.

Ziel des Workshops ist die Aufklärung über neue Themen und wichtige Aspekte der IT-Sicherheit sowie das Networking der DFN-Mitglieder mit der freien Wirtschaft. Das Vortragsprogramm umfasst Themen wie Industriespionage oder Analyse von Malware und vermittelt ein breites Spektrum an Meinungen aus Forschung, Lehre, Verwaltung und Wirtschaft.

Die Teilnahmegebühr für das Live-Streaming beträgt 80 Euro, die Registrierung ist online möglich unter: <http://www.linux-magazin.de/streaming/> Hier stehen auch Informationen zu Agenda und Vortragenden bereit.

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...