Firewall

IPfire bekommt Security-Fix

IPfire bekommt Security-Fix

Mathias Huber
03.02.2012
Die Entwickler der Firewall-Distribution IPfire haben mit 2.11 Core Update 56 eine Sicherheitsaktualisierung veröffentlicht.

Sie behebt die Sicherheitslücke CVE-2012-0050 in OpenSSL, indem sie die Software auf Version 0.9.8t aktualisiert. Daneben gibt es auch ein praktisches neues Feature: Installiert der Anwender das 2 GByte große Betriebssystem-Image auf einer 8 GByte großen SD-Karte, wächst das System beim ersten Booten, um den verfügbaren Platz gänzlich auszunutzen. Außerdem hat auch USB-Modeswitch ein Update erfahren und unterstützt nun weitere UMTS- und LTE-Hardware.

IPfire 2.11 Core Update 56 steht auf der Homepage des Firewall-Projekts zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

  • Firewall-Projekt startet Crowd-Funding-Portal

    Das beliebte Open-Source-Firewall-Projekt Ipfire hat eine Crowdfunding-Plattform ins Leben gerufen, auf der freiwillige Spenden für eine Wunschliste an Erweiterungen abgegeben werden können.
  • Firewall-Distribution IPFire
    Die Firewall-Distribution IPFire sichert nicht nur Ihr Netz gegen Angriffe von außen ab, sondern ermöglicht auch das anonyme Surfen via Tor-Netzwerk.
  • Netze absichern mit IPFire
    So gut wie jede Distribution bringt eine eingebaute Firewall mit. Professioneller Schutz eines Netzwerks erfordert aber mehr. Hier versieht die dedizierte Firewall-Distribution IPFire gute Dienste.
  • Freie Firewall IPfire 2.11

    Die Firewall-/Router-Distribution IPfire bietet ihre Software in Version 2.11 auch für ARM-Prozessoren an.
  • Firewall-Distribution IPFire
    Als markanteste Änderung an Version 2.11 von IPFire integrierten die Entwickler eine stark erweiterte VPN-Funktionalität in die Firewall-Distribution. Der Artikel zeigt, wie Sie diese nutzen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 1 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...