Humble Weekly Sale unterstützt Open-Source-Projekte

Humble Weekly Sale unterstützt Open-Source-Projekte

Spenden und Spielen

Tim Schürmann
27.03.2014 Beim Humble Weekly Sale darf man für ein Spielepaket zahlen, was man möchte. Diesmal geht ein Teil der Einnahmen an vier Open-Source-Projekte.

Käufer erhalten die Rollenspiele Magical Diary und Planet Stronghold, das Strategiespiel NEO Scavenger sowie das Jump-and-Run-Spiel Offspring Fling!. Alle vier Spiele besitzen keinen Kopierschutz und laufen unter Linux, Mac OS X und Windows, Plant Stronghold gibt es sogar für Android. Wer 6 Dollar oder mehr zahlt, erhält noch Anodyne, Defender's Quest, Incredipede und Evoland dazu. Evoland läuft allerdings nur unter Windows und Mac OS X. Für alle Spiele erhält der Käufer auch einen Steam-Key.

Wie immer geht ein Teil der Einnahmen an die Entwickler, den Veranstalter des Humble Bundles sowie diesmal an die vier Open-Source-Projekte FlashDevelop, OpenFl, Haxe und Ren'Py. Die beiden zuerst genannten Projekte ersetzen die Flash-Entwicklungswerkzeuge: OpenFl bietet eine quelloffene Flash-API, während FlashDevelop eine IDE für ActionScript und Haxe stellt. Haxe wiederum ist eine Programmiersprache, deren ausgespuckte Anwendungen auf zahlreichen Plattformen laufen sollen. Ren'Py wiederum baut auf Python auf und vereinfacht das Erstellen von sogenannten Visual Novels (die man vereinfacht als interactive Comics beschreiben könnte).

Welchen Anteil am Kaufpreis welche der Projekte erhalten sollen, darf man über Schieberegler selbst bestimmen. Der Humble Weekly Sale: Celebrating Open Source läuft noch knapp sieben Tage.

Die im Humble Weekly Sale enthaltenen Spiele.

Ähnliche Artikel

  • Das Spiel zum Wochenende: Dungeon Defenders
    Entwickler Trendy Entertainment hat seine äußerst interessante Mischung aus Tower-Defence und Rollenspiel zwar schon vor einiger Zeit veröffentlicht, derzeit gibt es sie jedoch DRM-frei zu einem äußerst attraktiven Preis. Höchste Zeit also sie zum Spiel zum Wochenende zu küren.
  • Herausragende Open-Source-Projekte gesucht
    Der Online-Buchhandel buch7.de stiftet einen neuen Preis, der besondere Open-Source-Projekte würdigt. Dem Gewinner winken dabei 2500 Euro Preisgeld, der Zweit- und Drittplatzierte erhält jeweils 250 Euro.
  • Das Spiel zum Wochenende: Stacking
    Warum nicht mal ein paar Matroschkas stapeln? Das dachte sich der Spielehersteller Double Fine Productions und entwickelte kurzerhand ein passendes Rollenspiel-Adventure. Das Ergebnis ist genau so genial, durchgeknallt und spaßig wie die Idee.
  • Qt wird Open-Source-Projekt

    Dass Nokia angekündigt hat, die Entwicklung von Qt in ein Open-Source-Projekt zu überführen und eine Beteiligung von Firmen und Individuen zuzulassen, stößt beim KDE-Projekt auf breite Zustimmung.
  • openSUSE Weekly News, Ausgabe 108 (Podcast)

Kommentare

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...