Spenden und Spielen

Humble Weekly Sale unterstützt Open-Source-Projekte

Humble Weekly Sale unterstützt Open-Source-Projekte

Tim Schürmann
27.03.2014 Beim Humble Weekly Sale darf man für ein Spielepaket zahlen, was man möchte. Diesmal geht ein Teil der Einnahmen an vier Open-Source-Projekte.

Käufer erhalten die Rollenspiele Magical Diary und Planet Stronghold, das Strategiespiel NEO Scavenger sowie das Jump-and-Run-Spiel Offspring Fling!. Alle vier Spiele besitzen keinen Kopierschutz und laufen unter Linux, Mac OS X und Windows, Plant Stronghold gibt es sogar für Android. Wer 6 Dollar oder mehr zahlt, erhält noch Anodyne, Defender's Quest, Incredipede und Evoland dazu. Evoland läuft allerdings nur unter Windows und Mac OS X. Für alle Spiele erhält der Käufer auch einen Steam-Key.

Wie immer geht ein Teil der Einnahmen an die Entwickler, den Veranstalter des Humble Bundles sowie diesmal an die vier Open-Source-Projekte FlashDevelop, OpenFl, Haxe und Ren'Py. Die beiden zuerst genannten Projekte ersetzen die Flash-Entwicklungswerkzeuge: OpenFl bietet eine quelloffene Flash-API, während FlashDevelop eine IDE für ActionScript und Haxe stellt. Haxe wiederum ist eine Programmiersprache, deren ausgespuckte Anwendungen auf zahlreichen Plattformen laufen sollen. Ren'Py wiederum baut auf Python auf und vereinfacht das Erstellen von sogenannten Visual Novels (die man vereinfacht als interactive Comics beschreiben könnte).

Welchen Anteil am Kaufpreis welche der Projekte erhalten sollen, darf man über Schieberegler selbst bestimmen. Der Humble Weekly Sale: Celebrating Open Source läuft noch knapp sieben Tage.

Die im Humble Weekly Sale enthaltenen Spiele.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...