Humble Indie Bundle 16

Humble Indie Bundle 16

Der Klassiker geht in die 16. Runde

Tim Schürmann
24.02.2016 Nach langer Zeit gibt es wieder ein neues Humble Indie Bundle. Bei dieser Sonderaktion darf man für gleich mehrere kommerzielle Linux-Spiele zahlen, was man möchte. Das Humble Indie Bundle 16 läuft noch zwei Wochen.

Käufer erhalten dabei die Spiele:

Wer mehr als den jeweils aktuell geltenden Durchschnittspreis berappt, erhält zusätzlich noch:

  • Trine 3: The Artifacts of Power
  • Door Kickers

Legt man auf den Durchschnittspreis noch 2 Dollar drauf, bekommt man obendrein:

  • Else Heart.Break()
  • Sunless Sea

Im Laufe der Aktion kommt noch mindestens ein Spiel hinzu, dessen Name jedoch bislang noch geheim gehalten wird. Dieses Spiel erhält zudem nur, wer mindestens den Durchschnittspreis überwiesen hat.

Die derzeit im Bundle enthaltenen Spiele

Sämtliche Spiele liegen für Windows, OS X und natürlich Linux vor. Sunless Sea ist sogar zum ersten Mal für Linux erhältlich. Alle Spiele bekommen Käufer in einer kopierschutzfreien Version, zudem darf man sie auf Steam freischalten.

Als Bonus obendrauf gibt es den Soundtrack von Never Alone, Trine 3 und Else Heart.Break() sowie 80 Prozent Rabatt auf die Outlast Whistleblower-Erweiterung. Wie immer geht ein Teil der Einnahmen an mehrere gemeinnützige Organisationen - dieses Mal an die Electronic Frontier Foundation, Child's Play Charity (die Kinderkrankenhäuser mit Spielen ausstatten) und eine oder mehrere weitere, vom Käufer ausgewählte Einrichtungen. Wer welchen Anteil am Kaufpreis erhält, darf zudem der Käufer über Schieberegler selbst festlegen.

Weitere Informationen gibt es auf der entsprechenden Seite des Humble Indie Bundle 16.

Ähnliche Artikel

  • Humble Indie Bundle 14
    Die legendäre Sonderaktion Humble Indie Bundle findet zum nunmehr vierzehnten Mal statt. Auch diesmal darf man für gleich mehrere Linux-Spiele zahlen, was man möchte. Drei Spiele gibt es im Rahmen des Bundles zum ersten Mal für das freie Betriebssystem.
  • Humble Indie Bundle 9 mit sechs Top-Spielen
    Nach langer Zeit gibt es wieder ein Humble Bundle mit Linux-Spielen. Wie immer darf man für das komplette Paket bezahlen, was man möchte – und diesmal lohnt es besonders.
  • Humble Indie Bundle X gestartet
    Kaum ist die letzte Humble-Bundle-Aktion ausgelaufen, startet schon wieder eine neue. Auch diesmal darf man für bis zu sechs Spiele bezahlen, was man möchte. Ganz nebenbei unterstützt man auch noch einen guten Zweck.
  • Humble Indie Bundle 13 und The Mixer Bundle 11
    Wer für verregnete Nachmittage noch etwas Zerstreuung sucht, dem liefern gleich zwei Aktionen mehrere Linux-Spiele für einen kleinen Preis.
  • Humble Indie Bundle All-Stars
    Noch knapp sechs Tage läuft eine Sonderaktion, bei der jeder für mehrere Spieleklassiker zahlen darf, was er möchte. Die Einnahmen kommen nicht nur den Entwicklern, sondern auch gemeinnützigen Organisationen zugute.

Kommentare

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...